Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Schiedsrichter übertreibt

Schon lange haben die rumänischen Fußball-Erstligisten nicht mehr so stark an ihren Trainern festgehalten wie in diesem Jahr. Mit Emil Săndoi wurde nach dem 14. Spieltag erst der dritte Trainer in dieser Saison entlassen – für rumänische Verhältnisse ist dies ein überaus positiver Trend. Wie aus Kreisen von Concordia Chiajna hervorgeht, haben sich Trainerstab und Vereinsleitung auf eine Vertragskündigung geeinigt. Mit Emil Săndoi verließen auch...

[mehr]

CSM Bukarest mit zweiter Niederlage

Hermannstadt (ADZ) - Bereits am Freitag unterlag der amtierende Champions-League-Sieger CSM Bukarest gegen die Ungarinnen von Györi ETO KC in eigener Halle mit 24:27 (13:9). Noch kurz nach der Pause (32.) hatte CSM einen 5-Tore-Vorsprung. Was dann folgte war ein epischer Einbruch. Binnen sieben Minuten konnten die Ungarinnen das Spiel vor einem völlig irritierten Publikum drehen und brachten den Bukaresterinnen damit die zweite Niederlage im...

[mehr]

Poli schlägt Poli: Trainer in Jassy gefeuert

Seit geraumer Zeit muss man sich die Frage stellen, wie Poli Temeswar ihre Punkte nach der regulären Spielzeit halbiert werden sollten, hätte sie ihre 14 Strafpunkte nicht ausgleichen können. Nun ändern Verband und Liga erneut die Regeln: Die Strafpunkte werden nach neuester Information erst zu Beginn der Play-Off-Runde abgezogen, also dann, wenn das Punkte-Soll bereits halbiert ist. Nun hat Poli gerade mal ihre Strafpunkte abgearbeitet und schon...

[mehr]

Prügelknabe Şoimii Pankota ist Geschichte

Eigentlich war es von Anfang an abzusehen, dass [oimii Pankota die Saison nicht zu Ende spielen wird. Trotzdem schrieb sich die Mannschaft in die zweite Liga ein und zwischenzeitlich galt der Italiener Angelo Massone als der Heilsbringer für den finanziell schwer angeschlagenen Verein. Alles war bloß reine Utopie, denn die gesamte Zeit über war Pankota der Prügelknabe der Liga, kassierte wiederholt mehr als zehn Tore und schaffte in ganzen 13...

[mehr]

Astra im Pokal ohne Chef-Trainer

Das 7:1 von Gaz Metan Mediasch bei Cetate Deva im Sechzehntelfinale des Fußball-Rumänienpokals ist der höchste Sieg dieser Wettbewerbsrunde. Der Kantersieg gegen den Drittligisten wird jedoch in Mediasch von der Hiobsbotschaft überschattet, dass der Verein Insolvenz angemeldet hat. Dabei standen bei Gaz Metan die Zeichen auf guten Fußball und eine Plazierung in der Play-Off-Runde. Auch Pandurii Târgu Jiu ist in der Bredouille, denn die seit...

[mehr]

Mediasch deklassiert Deva, Dinamo gewinnt gegen Dinamo

Hermannstadt (ADZ) – In den acht Mittwochspielen der fünften Fußballpokal-Runde konnten sich mit Ausnahme von Concordia Chiajna alle Favoriten durchsetzen. Die Rand-Bukarester unterlagen beim Zweitligisten Dacia Unirea Brăila durch einen Elfmeter von Cosmin Negu (31.) mit 1:0. Einen Kantersieg feierte Gaz Metan Mediasch bei Cetate Deva. Auch wenn wichtige Stützen die Reise in den Kreis Hunedoara erst gar nicht angetreten hatten, es fehlten...

[mehr]

Niederlagen in den Europapokalen

Hermannstadt (ADZ) – Enttäuschende Europapokalspiele erlebten in dieser Woche die rumänischen Basketballmannschaften. In der Champions League musste Meister CSM Großwardein schon die zweite Niederlage im zweiten Gruppenspiel hinnehmen. Gegen den deutlich favorisierten Maccabi Rishon LeZion unterlag die Mannschaft von Florin Birta mit 69:56 (40:25). Die Israelis hatten in der vergangenen Saison völlig überraschend im Final Four gegen die...

[mehr]

Pokalrunde mit Auswärtssiegen

Rumäniens Ligafußball bleiben seit Jahren die Zuschauer weg und für den Pokal interessieren sich auch immer weniger Vereine, Spieler, Trainer und Offizielle. Nicht selten kommt die sogenannt zweite Garnitur zum Einsatz, oder, wie die Trainer zu sagen pflegen: „Jene, die in der Meisterschaft nicht so oft zum Zuge gekommen sind.“ Manchmal hat man das Gefühl, vor allem für Teams mit dünnem Kader und mit schlechtem Stand in der Liga sehen Pokalspiele...

[mehr]

Meister mit Blick nach unten

Der Meisterschaftsbetrieb des rumänischen Erstliga-Fußballs ist mit einem Boxenstopp in der Formel 1 zu vergleichen. Der 13. Spieltag vom Wochenende war der letzte in der Hinrunde der Liga, aber es geht jedoch in den kommenden Wochen nahtlos weiter –  nach der 26. Etappe der regulären Saison spielen die 14 Mannschaften in den Platzierungsrunden, also in Play-Off bzw. Play-Out. Trotzdem ist dies ein Moment der Bilanz, in einer Meisterschaft, in...

[mehr]

Poli Temeswar mit erneutem Auswärtssieg

Mit dem 13. Spieltag ist die Hinrunde der regulären Meisterschaft im rumänischen Erstliga-Fußball zu Ende gegangen. Es führt eine keineswegs überzeugende Steaua Bukarest, die nicht nur elf Punkte eingebüßt, sondern auch ihre Siege meist mühevoll eingespielt hat. Die Play-Off-Plätze belegen zum Teil Mannschaften, wie Gaz Metan Mediasch oder der FC Botoşani, denen man dies vor der Saison eher nicht zugetraut hätte. Die Plätze zwei und drei werden...

[mehr]
Seite 1 von 3
cffviseu
Kanton Aargau