Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Zwei Brüder aus dem Banat eilen von Erfolg zu Erfolg

Solch eine Erfolgsserie hat wohl noch kein Trainer-Gespann im bundesdeutschen Frauenhandball hingelegt: In zwölf Jahren haben die Brüder Herbert und Helfried Müller aus Warjasch/Variaş Meistertitel und Pokale wie Perlen an einer Schnur gesammelt und sind zu den erfolgreichsten Coaches im Frauenhandball avanciert. Von den Trainern, die aus dem Banat und Siebenbürgen stammen, ganz zu schweigen. Eine ähnliche Bilanz hatte bis dahin lediglich der aus...

[mehr]

CFR und Astra weiter auf Kurs

Es bleibt spannend bis zur letzten Minute: CFR Klausenburg, CSU Craiova, Gaz Metan Mediasch, Dinamo Bukarest und AFC Astra kämpfen um vier Plätze in der Meisterrunde. Viitorul und Steaua Bukarest sind bereits qualifiziert. Klausenburg konnte am Montag durch ein spätes Tor von Andrei Peteleu (90.+2) bei Politehnica Jassy gewinnen und drei wichtige Punkte einfahren. Zuvor hatte Andrei Cristea (90.+1) die Führung durch Ionuţ Larie (18.) egalisiert....

[mehr]

Tabellenführer nimmt Poli auseinander

„Gerupft“ sei seine Mannschaft vom Auswärtsspiel bei Viitorul Konstanza zurückgekehrt. So beschrieb Trainer Ionuţ Popa die 0:5-Niederlage des ACS Poli Temeswar beim Tabellenführer der ersten rumänischen Fußballliga. Das Fehlen von Leistungsträgern wie Cânu, Bărbuţ, Doman und Pedro Henrique, ließ der Coach keinesfalls als Ausrede für die hohe Niederlage gelten, sondern erwähnte sie bloß am Rande. Allerdings so, dass es jeder mitbekommen konnte....

[mehr]

Frühjahrsrunde nur noch mit 16 Mannschaften

CS Mioveni und Dunărea Călăraşi (2:2) eröffneten am Freitag die Frühjahrsrunde der zweiten Liga. Von eigentlich zehn Spielen wurden am 22. Spieltag nur sechs ausgetragen. Schon vor der Winterpause hatten sich Şoimii Pâncota und ACS Berceni zurückgezogen, ihre Spiele wurde allesamt aus der Wertung genommen. Nicht mehr dabei sind ab sofort auch CSM Râmnicu Vâlcea und Unirea Tărlungeni, deren Ergebnisse allerdings bestehen bleiben. Lediglich zwei...

[mehr]

Europa-League-Aus für Astra

Ein herrliches Freistoßtor hat das Rückspiel im Sechzehntelfinale in der Fußball-Europa-League zwischen RC Genk und Astra Giurgiu entschieden. Alejandro Pozuelo (67.) erzielte den einzigen Treffer der Partie. Schon vor dem Spiel suchte der Astra-Trainer Marius Şumudică, mit weit hergeholten Anschuldigungen gegen die UEFA, die einen niederländischen Schiedsrichter zum Spiel einer belgischen Mannschaft delegiert hatte, nach Erklärungen für eine...

[mehr]

U-BT gewinnt Basketball-Pokal

Hermannstadt (ADZ) - Zum zweiten Mal in Folge hat am Freitag U-BT Klausenburg den nationalen Basketball-Pokal gewonnen. Denkbar knapp setzten sich die „Studenten“ mit 79:78 (17:19, 28:22, 12:20, 22:17) gegen BC Mieresch Neumarkt durch.Nach souveränen Siegen im „Final 8“ gegen CSU Hermannstadt (88:70) und Steaua CSM Eximbank (88:75) taten sich die Klausenburger im Finale schwer. Der BC Mieresch, der im Halbfinale überraschend gegen den amtierenden...

[mehr]

Kampf um Play-Off-Runde

Sieben Mannschaften liegen zwei Spieltage vor Ende der regulären Spielzeit in der Ersten Rumänischen Fussballliga im Rennen um die ersten sechs Plätze, die in die Meisterrunde führen. Dabei sind der FC Viitorul Konstanza und Steaua Bukarest auch mathematisch qualifiziert, Craiova dürfte es ebenfalls geschafft haben. Astra hat momentan sehr gute Karten, da der amtierende Meister ein Nachholspiel gegen Gaz Metan Mediasch auszutragen hat. CFR...

[mehr]

Astra bremst Höhenflug des FC Viitorul

Die Verzweiflung muss bei Pandurii-Trainer Flavius Stoican groß sein, wenn er seinem Gegenüber vorwirft, dass dessen Mannschaft zu defensiv agiert habe. Concordia Chiajna setzt nämlich mit ihren bescheidenen Mitteln ihre Erfolgsserie unter der Stabführung von Dan Alexa fort und entfernt sich langsam von der Dreiergruppe aus dem Wertungskeller. Zwei Spieltage vor Abschluss der regulären Saison zeichnet sich mit ASA Neumarkt, ACS Poli Temeswar und...

[mehr]

AFC Astra mit glücklichem Remis

Astra Giurgiu und KRC Genk liegen beide auf Platz sieben in ihren heimischen Ligen, punktgleich mit Platz sechs und beide haben nach schwächerem Meisterschaftsstart eine gute Frühjahrsrunde gespielt: Das 2:2 im Sechzehntelfinale der Fußball-Europa-League ist - den Statistiken nach - ein gerechtes Resultat. Auch der Spielverlauf war ein ausgeglichener, allein Genk hat einen dreimal so teuren Kader wie Astra und aus Spielerverkäufen haben die...

[mehr]

Pokal-Halbfinale komplett

Hermannstadt (ADZ) - Am zweiten Tag des „Final 8“ um den rumänischen Basketball-Pokal haben sich die Favoriten durchgesetzt. Im ersten Spiel des Tages siegte BC Mieresch mit 85:75 gegen Phoenix Galatz. Das zweite Spiel endete mit einem deutlichen 92:72-Sieg für den amtierenden Meister CSM Großwardein gegen BC Temeswar.Beide Mannschaften trafen am gestrigen Donnerstag im Halbfinale aufeinander. Am heutigen Freitagabend wird das Finale ausgespielt....

[mehr]
Seite 1 von 2
cffviseu
Kanton Aargau