Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Botoşani übernimmt Tabellenführung nach 5:1-Sieg

Mit einem Kantersieg gegen Sepsi OSK hat sich der FC Boto{ani die Tabellenführung der ersten rumänischen Fußball-Liga erspielt. Mit 5:1 (2:0) gewann die Mannschaft von Trainer Costel Enache gegen den Aufsteiger aus Sankt Georgen/Sfântu Gheorghe. Nach nur 48 Sekunden lag der Ball zum ersten Mal im Tor der Gäste. Andrei Miron stand nach einem zu kurz abgewehrten Schuss genau richtig und brauchte nur noch seinen Fuß hinhalten. In der Folge kamen...

[mehr]

Kein Sieg im Europapokal

Einen einzigen Sieg holten die fünf rumänischen Fußballmannschaften in den Hinspielen der Europa-Cup-Qualifikationsrunde, die in dieser Woche ausgetragen wurden. Nach dem Sieg von Meister FC Viitorul und dem Unentschieden von FCSB in der Qualifikation zur Champions-League, schnitten die am Donnerstagabend mit Heimrecht angetretenen CSU Craiova, Dinamo Bukarest und Astra Giurgiu in der Qualifikation für die Europa-League nur mäßig ab. Hoffnungen...

[mehr]

Hagi-Schüler mit Bilderbuchtor

„Hagi arbeitet für die Zukunft des rumänischen Fußballs“. Rumäniens Auswahltrainer Christoph Daum ist angetan vom Sieg des rumänischen Fußballmeisters Viitorul Konstanza, der im hauseigenen Stadion in der Ortschaft Ovidiu im Verwaltungskreis Konstanza sein erstes Tor in den kontinentalen Fußballwettbewerben erzielte. Gleichzeitig steht das 1:0 gegen APOEL Nikosia in der Champions-League-Qualifikation auch für den ersten Sieg von Viitorul in den...

[mehr]

Schwerer Stand für FCSB Bukarest

Ein durchaus schlagbarer Gegner – so und so ähnlich schätzten die Rumänen die Chancen von Vizemeister FCSB im Duell gegen Viktoria Pilsen aus Tschechien in der UEFA-Champions-League-Qualifikation. Diese Chancen fußten wohl auch auf Präzedenzfällen: Die Tschechen hatten in den vergangenen Jahren gegen Steaua Bukarest (heute FCSB) und Astra Giurgiu das Nachsehen. Nach dem 2:2 aus dem Hinspiel von Dienstagabend sieht es jedoch für die Bukarester...

[mehr]

Erneuter Sieg für Voluntari

„Wir brauchten die drei Punkte, sonst wären wir irgendwo ganz unten in der Wertung gelandet“, sagte Claudiu Niculescu, Trainer des FC Voluntari nach dem Heimsieg seiner Mannschaft gegen Astra Giurgiu. Dass eine umstrittene Szene den Unterschied gemacht haben könnte, kommentierte er etwa so: Schiedsrichter seien eben nur Menschen und deshalb könnten sie auch Fehler begehen. Am vergangenen Spieltag sei seine Mannschaft benachteiligt worden. Nach...

[mehr]

CFR Klausenburg schlägt den Meister

Zwei, die ganz besonders überzeugend in die neue Erstliga-Saison im rumänischen Fußball gestartet sind, wurden am zweiten Spieltag in die Schranken gewiesen. Zunächst unterlag Meister FC Viitorul bei CFR Klausenburg, dann verlor Dinamo Bukarest sogar zu Hause gegen den FC Boto{ani, der damit für eine haushohe Überraschung sorgte. Golofca erzielte den einzigen Treffer für die Moldauer. Gegen Spielende traf derselbe Golofca auch noch den Pfosten....

[mehr]

Astra Giurgiu eine Runde weiter

„Es war eine erarbeitete, aber verdiente Qualifikation“, sagte Edward Iordănescu, Trainer von Astra Giurgiu, nach dem 0:0 seiner Mannschaft im Rückspiel der 3. Qualifikationsrunde in Aserbaidschan gegen FK Zira. Das Hinspiel vor sieben Tagen hatte der rumänische Europa-League-Teilnehmer 3:1 gewonnen und sich so erwartungsgemäß für die nächste Runde qualifiziert. Hier trifft der rumänische Fußballmeister von 2016 auf die ukrainische Mannschaft...

[mehr]

Trauern um Ewald Fendler

Banater und Kasseler Handballfreunde trauern um Ewald Fendler. Der Marienfelder ist, wie erst jetzt bekannt wurde, am 30. Mai nach langer Krankheit in Kassel gestorben und am 23. Juni beigesetzt worden. Der am 23. März 1949 geborene Rückraumspieler hat seinen größten Erfolg mit der SV Harleshausen/Kassel gefeiert, mit der er 1973 die deutsche Vizemeisterschaft auf dem Großfeld errungen hat.Sein Markenzeichen waren Treffer aus großer Distanz....

[mehr]

Meister mit klarem Auftaktsieg

Vier Heimsiege, zwei Unentschieden und ein Remis - so die Resultate vom ersten Spieltag der neuen Saison in der Ersten Rumänischen Fußballiga. Dabei siegten fünf der sechs Mannschaften, die in der letzten Meisterschaft in der Meisterrunde spielten. In den Montagsspielen fertigte Meister FC Viitorul - Gaz Metan Mediasch 3:0 ab. Chiţu und Ganea hatten bereits bis zur Pause einen 2:0 Vosprung herausgespielt, Ţucudean erhöhte im zweiten Durchgang auf...

[mehr]

Dinamo Bukarest ist erster Tabellenführer

Mit einem Kopfball nach Flanke von Andrei Ivan hat Alexandru Băluţă (42. Minute) am Freitagabend das erste Tor der 100. Spielzeit der höchsten rumänischen Fußball-Liga erzielt. Der Endstand im Eröffnungsspiel der Premierenspielzeit zwischen CSU Craiova und CSM Politehnica Jassy lautete schließlich 2:0. Gustavo traf nach Vorarbeit von Băluţă schon in der 50. Minute zur Entscheidung. Kurios: Im Vergleich zum letzten Ligaspiel am 13. Mai gegen FCSB...

[mehr]
Seite 1 von 2
cffviseu