Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Maxim trifft zum späten Sieg

Wilna (ADZ) - Ein Tor in der Nachspielzeit sicherte der rumänischen Fußball-Nationalmannschaft am Donnerstagabend einen 1:2-Sieg über Litauen. In der vierten Minute der Nachspielzeit traf Deutschland-Legionär Alexandru Maxim zum entscheidenden Tor für die „Tricolorii“. Dabei war der Spieler vom Bundesligisten Mainz 05 erst in der 78. Minute für Alexandru Mitriță von CSU Craiova eingewechselt worden. Nach dem Spiel forderte Ex-Nationalspieler...

[mehr]
cffviseu
Kanton Aargau