Erasmus Büchercafe

FC Botoșani düpiert FCSB zum Abschluss des dritten Spieltages der Ersten Liga

Mit 0:2 (0:2) hat der FC Botoșani zum Abschluss des dritten Spieltages der ersten rumänischen Fußball-Liga gegen den FCSB gewonnen. Bereits in der 18.Minute erzielte Răzvan Andronic das Führungstor für die Gäste aus der Moldau. Dabei waren die Verteidiger der Bukarester nicht auf der Höhe, sodass der erst 19-jährige Andronic frei vor Andrei Vlad auftauchen konnte und den Ball nur noch am FCSB-Schlussmann vorbeilegen musste. Noch vor der Pause erhöhte Hervin Ongenda (40.) auf 0:2.
Nach der Pause hatte Florin Tănase (51.) den Anschlusstreffer auf dem Fuß, vergab diese Möglichkeit allerdings knapp. Abgesehen von einer aussichtsreichen Torgelegenheit des starken Stefan Ashkovski (63.) setzte Botoșani in der zweiten Halbzeit auf die Sicherung der Führung. Im Gegenzug kamen die Bukarester zu keinen weiteren gefährlichen Tormöglichkeiten.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert