Erasmus Büchercafe

Hermannstadt feiert gegen Craiova ersten Saisonsieg

Im vierten Saisonspiel der ersten rumänischen Fußball-Liga konnte der FC Hermannstadt seinen ersten Sieg feiern. Gegen CS Universitatea Craiova siegte die Mannschaft von Trainer Costel Enache mit 2:1 (0:1). Dabei hatte Vasile Constantin die Oltenier schon in der dritten Minute durch einen Kopfball in Führung gebracht. Der vermeintliche Ausgleich der Hermannstädter durch Ionuț Stoica (30.) wurde von Schiedsrichter Florin Andrei nicht anerkannt, da der Aktion ein Foulspiel von Romario Pires an Ștefan Vlădoiu vorangegangen war.

Doch kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit erzielte Petri{or Petrescu (50.) das 1:1. Der gebürtige Hermannstädter nahm eine Faustabwehr von Craiova-Torwart Mirko Pigliacelli mit einem Volleyschuss aus 16 Meter ab und platzierte den Ball direkt neben dem Torpfosten. Nur drei Minuten später bracht ein Eckball von David Caiado auf den Kopf von Ousmane Viera (53.) die Führung für die Gastgeber. Im weiteren Verlauf hatte Craiova zwar etwas mehr Ballbesitz, kam allerdings nicht entscheidend vor das Tor von Cristiano Figueiredo. Im Gegenzug lenkte hingegen Pigliacelli einen Schuss von Ștefan Blănaru noch knapp an die Querlatte. Kurz vor Spielende wurde Torschütze Viera (87.) noch mit einer Gelb-Roten Karte vom Platz gestellt.

Für CS Universitatea Craiova war es nach drei Siegen in Serie die erste Ligaspielniederlage der Saison. In der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League empfängt die Mannschaft am Donnerstag AEK Athen.

Durch die Niederlage musste Craiova auch die Tabellenführung an den FC Viitorul abgeben. Der amtierende Pokalsieger kam allerdings in Sankt Georgen nicht über eine 2:2 (1:0) hinaus. Für Sepsi OSK erzielte Rachid Bouhenna in der dritten Minute der Nachspielzeit noch den Ausgleich. Zuvor hatten Andrei Ciobanu (46.) und Eric de Oliveira (52./Elfmeter), die 1:0-Führung durch Nicolae Carnat gedreht. Punktgleich auf dem zweiten Platz rangiert CFR Klausenburg, die bei Aufsteiger Chindia Târgoviște mit 1:4 (1:0) gewannen. Weiterhin ungeschlagen sind der FC Botoșani und Gaz Metan Mediasch, die sich 1:1-unentschieden trennten.

Am Montag spielen noch der FC Voluntari gegen Politehnica Jassy und Astra Giurgiu gegen FCSB.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau