Keine Überraschungen im Rumänien-Pokal

Bukarest (ADZ) - Zwei Spiele des Pokal-Achtelfinale fanden am Dienstag  statt, in beiden siegten die Favoriten. Im Duell der Erstligisten siegte Meister Oţelul Galatz gegen FCM Neumarkt genau wie im Sonntagsspiel der Liga mit 2:1. Liviu Antal gelang in der 87. Minute der Siegestreffer kurz nachdem er einen Strafstoß verschossen hatte. Im zweiten Spiel bezwang Gaz Metan Mediasch den Astra Giurgiu dank eines Tors des Brasilianers Vitinho mit 1:0. Der Zweitligist hatte das Achtelfinale nach einem Überraschungssieg gegen Uni Klausenburg erreicht. Zwei weitere Achtelfinalpartien fanden gestern Abend statt, heute spielen weitere acht Mannschaften um den Einzug ins Viertelfinale.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert