UTA Arad zum Auftakt gegen Petrolul Ploiești

Arad (ADZ) - Zum Auftakt der Aufstiegsrunde der zweiten Fußball-Liga empfängt der FC UTA Arad am 4. Juli den FC Petrolul Ploiești. Dies ergab die Auslosung am Mittwoch. Darüber hinaus wurden für den ersten Spieltag die Begegnungen Turris Oltul Turnu Măgurele gegen FC Argeș Pitești sowie CS Mioveni gegen Rapid Bukarest ausgelost. An den folgenden Wochenenden trifft Arad dann auf Turnu Măgurele (11. Juli), CS Mioveni (18. Juli), Rapid Bukarest (25. Juli) sowie Pitești (1. August).

„Wir werden ein äußerst motiviertes Team vor uns haben, das beweisen will, dass die beiden 3:0-Niederlagen gegen uns nicht ihr aktuelles Potenzial widerspiegeln. Auch erscheint mir Petrolul eine Mannschaft zu sein, die sich mit Costel Enache auf der Bank noch einmal stark zum Besseren gewandelt hat“, erklärte UTA-Trainer László Balint. Der 41-Jährige sieht die Mentalität als den Schlüsselpunkt für die anstehenden Spiele. „Natürlich sind auch die physischen, taktischen und technischen Aspekte sehr wichtig, aber das Mentale wird entscheidend sein.“

In einem Testspiel setzte sich Petrolul Ploiești am Mittwoch mit 0:1 beim FC Hermannstadt durch. Für den Erstligisten war es das erste Spiel unter dem neuen Trainer Ruben Albes. Das Spiel fand unter Ausschluss der Presse statt und wurde in drei Halbzeiten mit einer Länge von jeweils 30 Minuten gespielt. Das einzige Tor erzielte Sergiu Arnăutu in der 28. Minute. Arad testet am Sonntagabend im Dr.-Constantin-Rădulescu-Stadion gegen CFR Klausenburg.

Die „Alte Dame“ startet mit einem Vorsprung von fünf Punkten auf den Relegationsplatz in die Aufstiegsrunde. Allerdings haben sich die Arader aufgrund der Halbierung der in der regulären Saison eingefahrenen Punkte an den Internationalen Sportgerichtshof gewandt. Eine Entscheidung steht allerdings noch aus.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert