Astrid Fodor - primarul Sibiului

Weißrussische Fußball-Liga startet mit Überraschungen in die Saison

Minsk (ADZ) - Der erste Spieltag der weißrussischen Liga begann gleich mit mehreren Überraschungen. Schon am Donnerstag hatte der langjährige Serienmeister BATE Baryssau im Auftaktspiel beim FK Energetik-BGU Minsk mit 3:1 (2:0) verloren sowie der amtierende Pokalsieger FK Schachzjor Salihorsk vor heimischen Publikum gegen FK Tarpeda-BelAS Schodsina mit 0:1 (0:0).

Zwei weitere Überraschungen folgten am Freitag. Zunächst kam der amtierende Meister Dinamo Brest gegen Aufsteiger FK Smolevichi nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Im Abendspiel unterlag dann Dinamo Minsk mit 0:1 (0:1) gegen Aufsteiger FK Rukh Brest.

In den weiteren Begegnungen trennten sich am Sonnabend der FK Wizebsk und der FK Gorodeya 1:0 (1:0) sowie FK Islatsch Minsk Rajon und FK Njoman Hrodna 1:0 (0:0). Zum Abschluss des Spieltag siegte der FK Sluzk mit 3:1 (1:1) gegen den FK Slawija-Masyr und der letztjährige Zweitligameister Belschyna Babrujsk unterlag mit 1:3 (1:0) gegen FK Minsk.

Als Favorit auf die diesjährige Meisterschaft gilt BATE Baryssau, der sich in der Saisonpause mit dem weissrussischen Nationalspieler Pavel Nekhajchik von Dinamo Brest verstärkt hat, der auf den Außenbahnen eingesetzt werden kann.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert