Erasmus Büchercafe

Tourismus: Nachrichtenarchiv

Zwei Wappentürme als Wahrzeichen

Eine Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückgeht, die Nähe zum Salzkammergut und zu einigen der schönsten Seen Österreichs, sowie Einwohner, die Kultur lieben und schätzen, verleihen Vöcklabruck Attraktivität und Gemütlichkeit und dem Stadtbesucher genügend Gründe, um in der 12.000 Einwohner zählenden Kleinstadt zu verweilen und auch Tagesausflüge in die malerische Umgebung zu unternehmen. Für Siebenbürger Sachsen kommt eine direkte Beziehung...

[mehr]

Die „Stadt des Kreuzes“ in der Hauptstadt

Im historischen Zentrum der Hauptstadt, das sich in der Nähe des Kilometers Null befindet, gibt es zahlreiche Gebäude, die zum Kulturerbe gehören. Das kleine architektonische Paradies inmitten von Bukarest wird von allerlei Menschen wertgeschätzt: In der Altstadt trifft man immer neugierige Touristen, hektische Clubbingliebhaber, alle Arten von Straßenhändlern, snobistische Fräuleins und ihre hochnäsigen Begleiter, mehr oder weniger ausländische...

[mehr]

Vom Kinderstädtchen zum Christkindlmarkt

Pünktlich zum Nikolaustag eröffnete Bürgermeister George Scripcaru heuer den Weihnachtsmarkt auf dem Alten Marktplatz im Herzen von Kronstadt/Braşov. Erstmals erstrahlt bei dieser Gelegenheit auch die Festbeleuchtung für die Feiertage in der Purzengasse, im Stadtpark sowie vor dem Bürgermeisteramt und vor dem Sitz des Kreisrates.Auch in diesem Jahr schmückt eine 25 Meter hohe Weihnachtstanne den Alten Marktplatz. Sie stammt aus einer Waldlichtung...

[mehr]

Vorweihnachtliche Touristenattraktion

Ein künstlicher Himmel aus Tausenden Lichtern erstrahlt derzeit jeden Abend über dem Großen Ring/Piaţa Mare in Hermannstadt, überragt von einem 25 Meter hohen Tannenbaum. Darunter bummeln jeden Abend Familien, Pärchen und Touristen zwischen den Buden des Weihnachtsmarktes. Die sechste Ausgabe des Marktes ist wieder ein bisschen größer als im Vorjahr und mittlerweile sogar über die Grenzen Rumäniens hinaus bekannt.Das jedenfalls sagen die...

[mehr]

Die schönste Zeit des Jahres ist wieder da

Es ist die besinnlichste Zeit des Jahres: Bunte Lichter und Girlanden schmücken die Straßen, Kerzenlicht und Eisblumen am Fenster, ruhige, aber auch fröhliche Musik an allen Ecken und der verlockende Geruch nach Glühwein, Zimt und Vanille, Lebkuchen und Stollen, Plätzchen und Früchtetee – alle diese Details bereiten in der Temeswarer Innenstadt derzeit eine märchenhafte Stimmung. Pünktlich zum Tag der Rumänischen Einheit wurde am 1. Dezember der...

[mehr]
cffviseu
Kanton Aargau