Erasmus Büchercafe

Tourismus: Nachrichtenarchiv

Von Silistra ins Delta (II)

Im vergangenen Sommer machten vier Schulfreunde aus Graz – Markus Scheucher, Rudolf Kogler, Johann Stritzelberger und Johann Pirmayer – Jahrgang 1950, mit dem Fahrrad eine Reise donauabwärts. Markus Scheucher, der für die Radler den Begleitwagen fuhr und die Reisechronik führte, studierte Betriebs- und Volkswirtschaft an der Universität Graz und unterrichtete bis zu seiner Pensionierung an einem Wirtschaftsgymnasium. Viele Jahre war er im Grazer...

[mehr]

Von Silistra ins Delta

Im vergangenen Sommer machten vier Schulfreunde aus Graz - Markus Scheucher, Rudolf Kogler, Johann Stritzelberger und Johann Pirmayer - Jahrgang 1950, mit dem Fahrrad eine Reise donauabwärts. Markus Scheucher, der für die Radler den Begleitwagen fuhr und die Reisechronik führte, studierte Betriebs- und Volkswirtschaft an der Universität Graz und unterrichtete bis zu seiner Pensionierung an einem Wirtschaftsgymnasium. Viele Jahre war er im Grazer...

[mehr]

Das Museum, in dem es nie langweilig wird

Wissen Sie, welches eines der beliebstesten Ausflugsziele der Hermannstädter ist, die nicht in die Ferne schweifen wollen? Das Freilichtmuseum im Jungen Wald/Pădurea Dumbrava. Offiziell heißt die Einrichtung „Museum der traditionellen Volkskultur“ (Muzeul Civilizaţiei Populare Tradiţionale). Man muss aber kein Freund von Ethnografie oder Folklore sein, um sich auf den Pfaden des weitläufigen Geländes entlang der hübsch hergerichteten Gehöfte aus...

[mehr]

Mein transparenter Traumpalast

Ich bin auf dem Land aufgewachsen und muss von Zeit zu Zeit die Hauptstadt verlassen, um  ein wenig Ruhe zu genießen. Das Dorf, wo ich großgeworden bin, ist ungefähr 80 Kilometer von Bukarest entfernt. Mit dem Zug fährt man Richtung Kronstadt/ Braşov bis nach Floreşti im Landkreis Prahova.  Danach bleibt noch eine Sechs-Kilometer-Strecke durch die subkarpatische Landschaft nach Filipeştii de Pădure, die man entweder mit dem Fahrrad, einem der...

[mehr]
cffviseu