Erasmus Büchercafe

Tourismus: Nachrichtenarchiv

Traumpfad-Wandern in Bukowina und Maramuresch

Die Zeitschrift Trekking-Magazin fragte Lis Nielsen, die dänische Präsidentin der Europäischen Wandervereinigung: „Lis, was ist dein Geheimtipp für Fernwanderungen in Europa?“ Antwort: „Die Karpaten in Rumänien. Wer die Natur und Berge liebt, ist hier genau richtig. Und die Menschen sind ausgesprochen gastfreundlich. Sie begegnen uns Wanderern sehr offen und freundlich und freuen sich noch ehrlich über Gäste.“Tatsächlich führen unzählige wunder-...

[mehr]

Kafka, Katzen und Karlsbrücke

Über den goldenen Dächern Prags geht die Sonne unter. Der Himmel färbt sich dunkelrosa. Dann wird aus dem Dunkelrosa ein Dunkelgrau und es fängt wieder an zu regnen. Hunderte von Touristenregenschirmen in allen Farben und Größen öffnen sich. Die Straßen werden bunt. Auch an regnerischen Tagen geht es in Prag hektisch zu. Bis in die frühen Morgenstunden ziehen Touristenschwärme durch die Straßen. Man sollte auf keinen Fall enttäuscht sein, falls...

[mehr]

Zurück ins Mittelalter

Wer in der Autonomen Region Katalonien in Spanien unterwegs ist, der sollte die typischen Reiseziele wie Barcelona und die Costa Brava getrost mal vergessen. In der Provinz Girona gibt es eine Mischung von touristischen Attraktionen, denn nicht nur die bemerkenswerte Architektur Barcelonas lädt zu einer atemberaubenden Zeitreise ein - sondern auch die gut erhaltenen mittelalterlichen Dörfer Kataloniens. Zwei davon sind Rupit und Besalú. Allein 98...

[mehr]

Alpenstadt des Jahres 2015

Die Alpenlandschaft - fährt man mit dem Wagen durch eines der acht Länder, die an diesen bedeutendsten Gebirgszug Europas grenzen oder Teil davon sind, oder sieht man aus dem Flugzeug die sich unter einem erhebenden Höhenzüge - ist zu jeder Jahreszeit gleich bezaubernd, kann aber auch viele Gefahren bergen. Nach einem mehrtägigen Aufenthalt in Genf nehmen wir die Gelegenheit wahr, um auf der Rückfahrt auch  Chamonix in Frankreich zu besuchen. Mit...

[mehr]
cffviseu