Erasmus Büchercafe

Tourismus: Nachrichtenarchiv

Mit Kipa und Kamera im Herzen Siebenbürgens

Im Hof steht ein Quittenbaum, mitten in der Großstadt. Duftend, voll beladen, einige Früchte liegen am Boden. Bunte Blütenkelche züngeln an der Mauer eines alten Hauses empor, dazwischen üppiges Blattwerk. Eine orange Wand, von der der Putz leicht abblättert. Weiß getünchte Simse. Eine alte hölzerne Hintertür mit Davidstern auf dem Fenstergitter, der sich in der Glasscheibe widerspiegelt. Man fühlt sich in eine andere Zeit versetzt, auf eine...

[mehr]

Im Himmelbett unter der Hohen Pforte

In einer Nische steht eine weiße Wanne auf metallenen Löwenfüßen. Der Wasserhahn hängt am knorrigen Baumstamm. Ein Badezimmer? Mitnichten. An den Wänden sind Reste einer historischen, einst bunten Secco-Malerei zu erkennen. Über die Zeit sind nur die stärksten Farben erhalten geblieben. Die Szene beschreibt die Aufwartung des Szeklerfürsten Mihály Daniel an der Hohen Pforte: Truhen voller Geldsäcke, Pferde, der Abgesandte Siebenbürgens vor dem...

[mehr]

Auch im März ist irgendwo Sommer

Es muss nicht unbedingt Thailand oder eine Insel in der Karibik sein – auch in Europa kann man im März am Strand sitzen, dem Rauschen der Wellen zuhören und sich auf den kommenden Sommer freuen. Und das für viel weniger Geld, als man denkt. Im süditalienischen Tropea ist die Farbe des Meers im Winter azurblau bis türkis, in Malta graublau. In Tropea findet man unendliche Sandstrände, die viel schöner sind als im Sommer, wenn überall Liegestühle...

[mehr]

Ein Reiseportal in deutscher Sprache

„Wer reisen will, muss zunächst Liebe zu Land und Leuten mitbringen, zumindest keine Voreingenommenheit. Er muss guten Willen haben, das Gute zu finden, anstatt es durch Vergleiche tot zu machen“. Mit diesem Zitat von Theodor Fontane begrüßt ein rumänisch-deutsches Team die Online-Besucher auf ihrem Reiseportal ziel-rumaenien.de. Durch dieses Portal sollen vor allem Vorurteile bezüglich Rumänien abgebaut, Urlaubsziele vorgestellt und Leute aus...

[mehr]
cffviseu