Astrid Fodor - primarul Sibiului

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Konjunkturaussichten für Rumänien extrem verschlechtert

Bukarest (ADZ) - Im Oktober haben sich die mittelfristigen Konjukturaussichten für Rumänien (auf sechs Monate) extrem verschlechtert, während sie sich in den anderen mittel- und osteuropäischen Ländern (MOE) im Schnitt um 13 Punkte auf minus 25 Punkte verbesserten. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim mit. Das monatliche ZEW-Konjunkturbarometer wird mit Unterstützung der österreichischen Erste Group Bank...

[mehr]

EU-Gelder für Transilvania-Autobahn

Kronstadt - Alle Teilstrecken der Transilvania-Autobahn erhalten eine EU-Finanzierung,  sagte Verkehrsministerin Anca Boagiu am Freitag anlässlich der Eröffnung der Umfahrungsstrecke von Klausenburg/Cluj  zwischen Vâlcele und Apahida. Dieses sei durch Verhandlungen mit der Europäischen Kommission ermöglicht worden. Dadurch können große Einsparungen im Staatshaushalt gemacht werden, sagte Minister Boagiu. Allein im Raum Klausenburg handle es sich...

[mehr]

Weniger Gewinn für Petrom durch Gasverkäufe

Bukarest (ADZ) - Die Verkäufe von Erdgas der OMV Petrom sind im dritten Quartal 2011 zwar um 15 Prozent auf 840 Millionen Kubikmeter gestiegen (730 Millionen Kubikmeter vor einem Jahr), doch sind die Gewinnmargen wegen des teureren Importgases gesunken, teilte die OMV Gruppe mit. OMV Petrom hat im dritten Quartal in Rumänien 184.000 Barrel Öläquivalent (toe) am Tag gefördert, um 1000 toe weniger als in derselben Zeitspanne 2010, und 3000 toe...

[mehr]

Dritter Enel-Windpark in Betrieb

Bukarest (ADZ) - Enel Green Power, die Abteilung für erneuerbare Energien des italienischen Konzerns Enel, hat den Bau ihres dritten Windparks in Rumänien abgeschlossen. Mit dem Windpark Sălbatica 2 im Kreis Tulcea kommt Enel nun auf insgesamt 174 MW installierte Leistung in Rumänien. Die Windkraftanlage verfügt über eine Nennleistung von 70 MW und soll jährlich rund 200 Millionen kWh produzieren, was für den Stromkonsum von 66.000 Haushalten...

[mehr]

1,5 Milliarden Dollar in Öl- und Gasförderung investieren

Bukarest (ADZ) - Der russische Öl- und Gaskonzern Lukoil will in den nächsten drei Jahren rund 400 Millionen US-Dollar in die Suche nach Öl- oder/und Gasvorkommen in den beiden Feldern auf dem Kontinentalsockel vor der Schwarzmeerküste investieren, für die er Konzessionen von dem rumänischen Staat erhalten hat.  Sollten die Prospektionen erfolgreich sein, „sind wir bereit, 1,5 Milliarden US-Dollar in die Förderung zu investieren“, sagte der...

[mehr]

3 BIP-Prozent für Umweltschutz 2010 ausgegeben

Bukarest (ADZ) - Die landesweiten Ausgaben für Umweltschutz beliefen sich im vergangenen Jahr 2010 auf 15,5 Milliarden Lei. Das entspricht etwa 3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) und war damit um 0,6 Prozentpunkte höher als 2009, teilte das Nationale Institut für Statistik (INS) mit. Doch nur 30 Prozent der Gesamtausgaben stellten Investitionen in den Umweltschutz dar, die restlichen 70 Prozent waren in der Regel laufende Ausgaben, hieß es...

[mehr]

Chancen für die rumänische IT-Branche

Bukarest (ADZ) - Beim diesjährigen Forum ZF Digital’11, das vom Finanzmagazin Ziarul Financiar zusammen mit den Unternehmen NEC, Lenovo, Samsung, Banca Transilvania und Deloitte veranstaltet wurde, trafen sich diese Woche Manager der führenden rumänischen IKT-Unternehmen (Informations- und Kommunikationstechnologie) um zwei Tage lang im Marriott Hotel, Bukarest über die Lage der Branche in Rumänien zu diskutieren.Dabei wurden dem Markt ein...

[mehr]

Profitabilität der Banken in Rumänien sinkt weiter

Bukarest (ADZ) - Die Profitabilität des rumänischen Bankensystems sinkt weiter in diesem Jahr, vor allem wegen der steigenden Betriebskosten, aber auch wegen des immer noch vergleichsweise hohen Risikos und der niedrigen Nachfrage in Rumänien. Gewisse kleinere Banken, die nicht auf ein bestimmtes Segment spezialisiert sind, könnten unter diesen Umständen dichtmachen, sagte der Exekutivvorsitzende der UniCreditTiriac Bank, Răzvan Radu, der...

[mehr]

Franzosen bauen Windparks in Suceava

Bukarest (ADZ) - Die französische Gesellschaft Filasa will in den nächsten beiden Jahren insgesamt 780 Millionen Euro in den Bau von elf Windparks mit einer Nennleistung von insgesamt 516 MW in mehreren Ortschaften im Kreis Suceava investieren. Offizieller Investitionsstart sei der 17. November, sagte der Vorsitzende des Kreisrates Suceava, Gheorghe Flutur, wie die Nachrichtenagentur Mediafax berichtete. Bisher seien sechs Millionen Euro in...

[mehr]

Rumänischer PC-Markt wächst um 20 Prozent

Bukarest (ADZ) - Der rumänische PC-Markt (personal computer) wächst in diesem Jahr um rund 20 Prozent auf etwa 700.000 Einheiten, doch würden etliche Jahre vergehen, bis der Spitzenwert von einer Million verkaufter PC im Jahr 2008 wieder erreicht wird. Das äußerte der Generaldirektor von Lenovo Romania, Aurel Netin, auf einem Fachseminar in Bukarest. In der Region sei außer in Rumänien nur noch in Serbien ein Anstieg des Absatzes von PC in diesem...

[mehr]
Seite 2 von 8