Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Premierminister Ponta erklärt etwa hundert Steuern als überflüssig

Bukarest (ADZ) - Etwa  hundert   Steuern können Premierminister Victor Ponta zufolge von einem Tag auf den anderen gestrichen werden, ohne das sich dies im Haushalt bemerkbar machen würde. In der Regierungssitzung von Mittwoch erklärte der Premier, dass 70 Abgaben gefunden wurden die „an einem einzigen Tag gestrichen werden können, ohne dass das Staatsbudget leidet“, wodurch aber den Leuten 70 bürokratische Prozeduren und Wege erspart blieben. In...

[mehr]

Reinvestierter Gewinn wird nicht mehr besteuert

Bukarest (ADZ) - Ab Juli dieses Jahres und bis Ende 2015 werden reinvestierte Profite von der Gewinnsteuer ausgenommen. Dies wurde in der Regierungssitzung von Mittwoch per Eilverordnung beschlossen. Dem Projekt zufolge werden die Profite nicht besteuert, die in die Produktion oder für den Ankauf von technischer Ausrüstung, mit dem Ziel der Steigerung besteuerbaren Einkommens, investiert werden. Auch muss die entsprechende Ausrüstung mindestens...

[mehr]

Agrana rechnet mit Gewinn 2014

Bukarest (ADZ) - Der österreichische Zuckerhersteller Agrana rechnet 2013 mit einem Umsatz von 958 Millionen Lei in Rumänien und 22 Millionen Lei Gewinn. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz bei 1,18 Milliarden Lei, wobei das Unternehmen mit 101 Millionen Lei in der Verlustzone lag.Agrana Romania hat 2013 eine Rekordproduktion von 63.000 Zucker verzeichnet. Die Agrana Gruppe hält 91,81 Prozent an der rumänischen Tochter, 4,05 Prozent entfallen auf...

[mehr]

Erdgasverkäufe des Energieunternehmens OMV Petrom gesunken

Bukarest (ADZ) - Die Erdgasverkäufe von OMV Petrom sind im ersten Quartal 2014 um 18 Prozent auf 13,47 Terrawattstunden (TWh) gesunken. Als Gründe führte Petrom den milderen Winter und die dementsprechend niedrigere Nachfrage seitens der Heizkraftwerke an. Econgas, eine Tochter der OMV hat 23 Prozent weniger Erdgas verkauft. Im vergangenen Jahr lagen die Gasverkäufe im ersten Quartal bei 16,38 TWh.Die Produktion von OMV Petrom lag bei 182.000...

[mehr]

Weitgehende Ermäßigungen bei Grün-Zertifikaten für Großverbraucher vorgesehen

Bukarest (ADZ) - Für industrielle Großverbraucher von elektrischer Energie sind ab diesem Jahr bedeutende Ermäßigungen in der Stromrechnung vorgesehen. Entsprechend eines Entwurfs für einen Regierungsbeschluss, den das Wirtschaftsministerium Ende vergangener Woche über ihre Webseite zur öffentlichen Debatte gestellt hat, sollen besonders energieintensive Industrieproduzenten weniger Grünzertifikate kaufen müssen – durch den Kauf dieser...

[mehr]

RATB will Fuhrpark für 3,7 Mio. Lei versichern

Bukarest (ADZ) - Das hauptstädtische Nahverkehrsunternehmen RATB will seinen Fuhrpark für zwölf Monate ab dem 1. Juli versichern. Die Haftpflichtversicherung (RCA) soll etwa 3,7 Millionen Lei kosten, berichtet die Nachrichtenagentur Mediafax. Versichert werden dabei zwischen 269 und 303 Trolleybusse, zwischen 460 und 480 Straßenbahnen und zwischen 999 und 1010 Autobusse. Der Versicherungsvertrag soll auch rund 200 Autos des Unternehmens...

[mehr]

US-Unternehmen kauft 6000 Hektar Ackerland

Botoşani (ADZ) - Der amerikanische Investmentfonds Anholt Investment hat rund 6000 Hektar Agrarland im Nordosten Rumäniens im Kreis Botoşani erworben. Dem Wirtschaftsblatt Ziarul Financiar (ZF) zufolge wurden die beiden Landwirtschaftsbetriebe Agraria Nord und Arland gekauft. Agraria Nord gehörte bisher dem österreichischen Geschäftsmann Gerald Schweighofer und Arland dem dänischen Unternehmen Arland Invest APS. Der Kaufpreis erhebt sich auf 11...

[mehr]

Hotellerie von sehr geringen Einnahmen zu Ostern enttäuscht

Bukarest (ADZ) - Hotellerie und Gaststättengewerbe sind enttäuscht von ihren diesjährigen Ostereinnahmen: Wie der Dachverband der Unternehmer aus der Tourismusindustrie am Dienstag mitteilte, haben die Rumänen über die Osterfeiertage bloß etwa 12 Millionen Lei für diverse Freizeitbeschäftigungen und Bewirtungen springen lassen, während die Branche noch letzte Woche auf Einnahmen von rund 50 Millionen Lei gehofft hatte – etwa 21 Millionen aus...

[mehr]

Börse im Plus, Banca Transilvania mischt den Markt auf

Die Bukarester Wertpapierbörse BVB startete die letzte Handelswoche vor den Osterfeiertagen mit derselben Unentschlossenheit, die die gesamte Vorwoche gekennzeichnet hatte. Im Laufe der Woche glätteten sich die Wogen noch, wohl im Hinblick auf die Unterbrechung durch die Osterfeiertage. Am Donnerstag wurden schließlich nur noch 2,18 Millionen Euro mit Aktien umgesetzt. Auf Wochensicht aber schaffte es die Börse, im grünen Bereich zu schließen....

[mehr]

Arbeitslosenrate lag im Jahr 2013 bei 7,3 Prozent

Bukarest (ADZ) - Im vergangenen Jahr 2013 betrug die Arbeitslosenrate 7,3 Prozent, um 0,3 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Die höchste Arbeitslosigkeit (23,6 Prozent) herrschte bei Jugendlichen zwischen 15 und 24 Jahren. Die Beschäftigungsrate bei Personen zwischen 15 und 64 Jahren lag bei 59,7 Prozent, bei Personen zwischen 20 und 64 Jahren waren es 63,9 Prozent. Gestiegen ist die Beschäftigungsrate bei Personen zwischen 15 und 64 Jahren...

[mehr]
Seite 2 von 6
cffviseu