Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Rompetrol Rafinare investiert in Anlage zur Staubpartikeltrennung

Bukarest (ADZ) - Die zur KMG International gehörende Rompetrol Rafinare hat eine Investition in Höhe von 11 Millionen US-Dollar zur Verminderung der in die Luft abgegebenen Staubpartikel abgeschlossen, meldet die Nachrichtenagentur Mediafax am Dienstag. Es handelte sich dabei um eine Anlage zur Trennung der Staubpartikel, die die Menge der in die Luft abgegebenen Staubpartikel auf ein Viertel der in der europäischen Umwelt-Gesetzgebung...

[mehr]

Arzneimittelpreise sinken um bis zu 20 Prozent

Bukarest (ADZ) - Gesundheitsminister Nicolae Bănicioiu hat eine zum 1. Juli in Kraft tretende 20-prozentige Preissenkung der kassengetragenen Arzneimittel bekannt gegeben. Davor hatte schon Premier Ponta auf Facebook die „großen Mühen“ der Regierung in puncto Arzneimittelkostensenkung erwähnt. Tatsächlich jedoch setzt die Exekutive nun erstmals eine Verordnung aus dem Jahr 2009 um, die die Arzneimittelhersteller zwingt, das Gesundheitsressort...

[mehr]

Salzproduktion Rumäniens sinkt 2014 um 14 Prozent gegenüber Vorjahr

Bukarest (ADZ) - Rumänien hat im vergangenen Jahr 2,05 Millionen Tonnen Salz produziert, um 14 Prozent weniger als 2013, teilte die Nationale Salzgesellschaft Salrom mit. Vor der Wirtschaftskrise wurden im Schnitt 2,35 Millionen Tonnen Salz produziert. Rund 600.000 Tonnen Salz exportiere Salrom unter anderem in die Slowakei, die Moldau, nach Ungarn, Serbien, Bulgarien und Deutschland. Für dieses Jahr sind 35,2 Millionen Lei Investitionen...

[mehr]

CEC Bank weitet Kreditlinie für kleine und mittlere Unternehmen aus

Bukarest - Die CEC Bank weitet eine Kreditlinie für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) um 24 Millionen Euro aus, nachdem sie mit dem Europäischen Investmentfonds (EIF) eine Aufstockung der ursprünglichen Kreditlinie in Höhe von 10 Millionen Euro vereinbart hat. CEC und EIF beteiligen sich zu jeweils  50 Prozent an der Finanzierung der KMU-Kredite. Die zinsgünstigen Darlehen sind für Investitionsprojekte sowie die Finanzierung des...

[mehr]

Mit hohen Umsätzen gegen Belastung durch Griechenland-Krise ankämpfen

Bukarests Aktienbörse erlebte erneut eine verlustreiche Handelswoche. Sämtliche Indizes schlossen in der vergangenen Woche im Minus, von den 74 notierten Aktien wiesen am Ende der Woche 38 Kursverluste aus, nur 19 verzeichneten Kurszuwächse. Mit einem Wochenverlust von 0,79 Prozent war der Finanzwerte-Index noch der am leichtesten von der schlechten Entwicklung betroffene Index. Das hatte der Index zweier SIF-Investmentgesellschaften zu...

[mehr]

Baugewerbe im Aufwärtstrend auch nach vier Monaten

Bukarest (ADZ) - In den ersten vier Monaten 2015 ist der Gesamtwert der von der Bauwirtschaft erbrachten Leistungen im Vergleich zu derselben Periode 2014 saison- und arbeitstagbereinigt um 11,9 Prozent gestiegen, teilte das Nationale Institut für Statistik mit.Nach der Art der Bauten wurde im Zeitraum Januar bis einschließlich April mit minus 0,5 Prozent ein leichter Rückgang nur bei Ingenieurbauten verzeichnet. Bei den nicht-residenziellen...

[mehr]

CFR Marfă soll über die Börse privatisiert werden

Bukarest (ADZ) - Die Güterbahngesellschaft CFR Marfă soll über die Börse privatisiert werden. Diese neue Privatisierungsmethode sei derzeit im Gespräch, sagte der Staatsekretär im Transportministerium, Iulian Matache. Auf diese Weise könnten die geplanten 51 Prozent Anteile an der CFR Marfă transparent in Privathand übergeleitet werden. Im Februar hat Premierminister Victor Ponta die erneute Aufnahme des Privatisierungsprozesses bei der Güterbahn...

[mehr]

Poşta Română schreibt wieder schwarze Zahlen

Bukarest (ADZ) - Die Nationale Postgesellschaft Poşta Română hat im vergangenen Jahr 2014 zum ersten Mal nach fünf Jahren wieder schwarze Zahlen mit einem Nettogewinn von 22,8 Millionen Lei (5 Millionen Euro) geschrieben. In den ersten vier Monaten 2015 wurde bereits ein Nettogewinn in Höhe von 19,7 Millionen Lei (4,16 Millionen Euro) eingefahren. Die Einnahmen im Zeitraum Januar bis einschließlich April 2015 beliefen sich auf 391 Millionen Lei...

[mehr]

Radiocom beginnt Testphase für TV-Übertragungen

Bukarest (ADZ) - Die Nationale Gesellschaft für Radiokommunikationen Radiocom hat die Testphase der Einführung des digitalen Fernsehens in Bukarest, Klausenburg/Cluj, Jassy/Iaşi und Temeswar/Timişoara begonnen. Beim Übergang zum digitalen terrestrischen  Fernsehen, begann Radiocom am 17. Juni, wenn die analogen terrestrischen Übertragungen im UHF-Band aufhören, zusammen mit der Fernsehgesellschaft TVR und dem Ministerium für eine Informationelle...

[mehr]

Rumänien auf dem vorletzten EU-Rang beim Pro-Kopf-BIP

Bukarest (ADZ) - Rumänien belegt den vorletzten Rang in der Europäischen Union, was den effektiven individuellen Konsum und das Bruttoinlandsprodukt (BIP) je Einwohner betrifft. Den höchsten Wert finden wir in Luxemburg, den niedrigsten in Bulgarien, meldete das europäische Statistikamt Eurostat.Der individuelle Konsum, der den Wohlstand der Bevölkerung misst, liegt in Rumänien um 45 Prozentpunkte unter dem europäischen Durchschnitt, das...

[mehr]
Seite 2 von 6
cffviseu