Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Haushaltsüberschuss nach 10 Monaten bei 1,28 BIP-Prozent

Bukarest (ADZ) - Der konsolidierte allgemeine Haushalt hat nach zehn Monaten einen Überschuss von 9,04 Milliarden Lei verzeichnet, was 1,28 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) entspricht, teilte das Finanzministerium mit. Nach neun Monaten lag der Überschuss bei 6,1 Milliarden Lei (0,87 BIP-Prozent). Der Haushaltsplan für dieses Jahr sieht ein Defizit von 1,8 BIP-Prozent vor. Die Einnahmen betrugen 191,6 Milliarden Lei (27,2 BIP-Prozent) und...

[mehr]

Strompreise sinken ab Januar um 5-6 Prozent

Bukarest (ADZ) - Die Strompreise sinken ab 1. Januar um 5 bis 6 Prozent, teilte der Chef der Regulierungsbehörde für den Energiebereich (ANRE), Niculae Havrile], am Donnerstag mit. Grund für die Reduzierung der Strompreise beim Verbraucher seien die Senkung der Vertriebstarife und des Bonus für Kogenerierung.Derzeit kostet ein Megawatt Strom rund 400 Lei, 5 Prozent weniger würde eine Ersparnis von 20 Lei bedeuten. Hinzu komme die Reduzierung der...

[mehr]

LafargeHolcim steigert Zement-Absatz

Bukarest (ADZ) - Das Volumen des Zement-Absatzes der LafargeHolcim Gruppe ist in den ersten neun Monaten im Vorjahresvergleich um 15,3 Prozent gestiegen. Vor allem Bauaktivitäten im Umfeld von Bukarest haben diesen Zuwachs bewirkt, hieß es in einer Mitteilung der Gruppe. Die Zementpreise sind in diesem Zeitraum um 0,8 Prozent gesunken. Bei Aggregaten wurde ein Zuwachs von 72,3 Prozent bei sinkenden Preisen um 15,1 Prozent  verzeichnet. Die Gruppe...

[mehr]

Markt für langlebige Konsumgüter ist gewachsen

Bukarest (ADZ) -  Der Markt für langlebige Konsumgüter ist im  dritten Quartal im Vorjahresvergleich um 9,5 Prozent auf 534 Mio. Euro gewachsen. Dabei hat vor allem der Absatz von Telekom-Güter (plus 24 Prozent auf 176 Mio. Euro) zugelegt, teilte die Marktforschungsgesellschaft GfK mit. Bei Haushaltsgeräten wurde ein Zuwachs von rund 11 Prozent auf 127 Mio. Euro verzeichnet, bei Elektronikgeräten waren es plus 3 Prozent auf 74 Mio. Euro. Der...

[mehr]

Lei-Ersparnisse im Oktober um 0,6 Prozent höher

Bukarest (ADZ) -  Die Bankeinlagen von Bevölkerung und Firmen in Devisen und der Landeswährung sind im Oktober 2015 im Vergleich zum Vormonat  um 0,5 Prozent auf 233,697 Milliarden Lei gestiegen. Im Vorjahresvergleich (Oktober 2015 gegenüber Oktober 2014) waren die Ersparnisse insgesamt um 7,2 Prozent höher, teilte die Nationalbank in Bukarest mit. Die Bankeinlagen in Devisen stiegen dabei innerhalb von zwölf Monaten um 7,4 Prozent auf 80,425...

[mehr]

Binnen 12 Monaten Lei-Kredite um 16,7 Prozent höher

Bukarest (ADZ) - Das Volumen der im Oktober  2015 an Firmen und Bevölkerung gewährten Bankkredite sind gegenüber dem Vormonat leicht gestiegen  und zwar um 0,1 Prozent auf 214,449 Milliarden Lei (inflationsbereinigt sind das minus 0,2 Prozent). Die Lei-Kredite fielen dabei um 0,1 Prozent höher aus (real plus 0,7 Prozent). Die Devisen-Kredite verzeichneten einen Rückgang im Vormonatsvergleich um 0,9 Prozent (in Euro ausgedrückt sind das minus 1,2...

[mehr]

Leasing-Markt in neun Monaten um 21 Prozent gewachsen

Bukarest (ADZ) - Der rumänische Leasing-Markt ist in  den ersten drei Quartalen im Vorjahresvergleich um 21 Prozent auf 1,18 Milliarden gewachsen. Das Fahrzeug-Leasing stieg um ebenfalls 21 Prozent, sodass zum Jahresende 1,6 Milliarden Euro erreicht werden, teilte der Fachverband ALB Romania mit. Das sei das beste dritte Quartal der letzten vier Jahre und der positive Trend bleibe erhalten. In den nächsten  drei Jahren werde der Leasing-Markt um...

[mehr]

772-Lei-Transaktionen Gewinner bei der Kassenbonlotterie

Bukarest (ADZ) - Bei der Kassenbonlotterie für den Monat Oktober wurden die Bons mit einem Transaktionswert von 772 bis 772,99 Lei die am 11. Oktober ausgestellt wurden als Gewinner bestimmt. Die Ziehung fand am vergangenen Wochenende statt. Aus  dem Gewinnfonds von einer Million Lei werden maximal 100 Preise ausbezahlt. Sollten  es mehr als 100 sein, wird eine zweite Ziehung veranstaltet.Um sich den Gewinn zu sichern müssen die gewinnbringende...

[mehr]

Niedrige Umsätze bestimmen das Börsenbild in Bukarest

Das Fehlen großer Aktienpakete im Handel an der Bukarester Börse machte sich in der vergangenen Woche bemerkt. Der Umsatz mit Aktien betrug in der Summe 34,6 Millionen Euro und lag somit gut 65 Prozent unter dem Umsatz der Vorwoche. Damals hatte die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung eine Beteiligung an der Banca Transilvania abgestoßen und den Umsatz so gestützt. In der vergangenen Woche wurden die höchsten Umsätze wie gewohnt mit...

[mehr]

Timken baut zweite Kugellagerfabrik bei Ploie{ti

Bukarest (ADZ) - Der US-Kugellagerhersteller Timken baut bei Ploieşti seine zweite Kugellagerfabrik. Die Bauarbeiten beginnen im ersten Quartal 2016. Der Standort soll eine Fläche von 15.000 Quadratmeter und 120 Beschäftigte haben. Produktionsstart ist Anfang 2017. Die Timken Gruppe produziert  seit 1997 Kugellager in Ploieşti. Der zweite Standort solle die Präsenz in Europa und die Wettbewerbsfähigkeit stärken, sagte Christopher Coughlin, der...

[mehr]
Seite 1 von 5
cffviseu
Kanton Aargau