Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Gaspreise für Haushalte sinken leicht ab 1. Mai

Bukarest (ADZ) - Der Preis für das an Haushalte gelieferte Erdgas wird ab 1. Mai um durchschnittlich 1,5 Prozent sinken, teilte die Regulierungsbehörde für den Energiebereich ANRE am Mittwoch mit. Grund für diese Preisreduzierung sind die gesunkenen Vertriebspreise, bei E.ON Distribuţie România um rund 8,9 Prozent und bei Distrigaz Sud Re]ele SRL um rund 2,4  Prozent. Laut ANRE werden ab 1. Mai rund 1,51 Millionen Haushalte, die Kunden von E.ON...

[mehr]

Regierung bewilligt Budget für CFR Călători

Bukarest (ADZ)  - Die staatliche Bahngesellschaft CFR Călători  hat für dieses Jahr Einnahmen in Höhe von 2,232 Milliarden Lei veranschlagt, um 5,74 Prozent mehr als 2015, heißt es in dem am Mittwoch von der Regierung bewilligten Budget 2016. Die Ausgaben werden auf 2,231 Milliarden Lei geschätzt, der Bruttogewinn soll bei 1,2 Millionen Lei liegen. Die genehmigten Subventionen für den Personentransport belaufen sich in diesem Jahr auf 1,22...

[mehr]

Bericht: Regierung verzichtet auf 2019 als Zieljahr für den Euro-Beitritt

Bukarest (ADZ) - Die Regierung Cioloş verzichtet darauf, weiterhin den 1. Januar 2019 als Termin für den Beitritt zur europäischen Gemeinschaftswährung anzupeilen. Laut einem Bericht der Nachrichtenplattform profit.ro, welcher sich auf Quellen aus Regierungskreisen beruft, wird es der künftigen Regierung überlassen, einen neuen Termin festzulegen. Konkret werde im Konvergenzbericht, der demnächst der Europäischen Kommission übermittelt werden...

[mehr]

Haushaltsüberschuss nach drei Monaten bei 3 Milliarden Lei

Bukarest (ADZ) - Rumänien hat im ersten Quartal 2016 einen Haushaltsüberschuss von drei Milliarden Lei erzielt, was 0,4 Prozent des für dieses Jahr veranschlagten Bruttoinlandsprodukt  (BIP) entspricht, teilte das Finanzministerium mit. Im ersten Quartal 2015 betrug der Überschuss 4,9 Milliarden Lei (0,7 BIP-Prozent). Im Zeitraum Januar bis einschließlich März betrugen die Budgeteinnahmen 55,6 Milliarden Lei (7,3 BIP-Prozent) und waren damit um...

[mehr]

Sinterom Klausenburg verdoppelt Umsatz

Bukarest (ADZ) - Der Zulieferer von Autoteilen und Hersteller von Elektro- und Konsumgütern Sinterom Klausenburg/Cluj hat rund 3 Millionen  Euro in das Unternehmen investiert und rechnet in diesem Jahr mit einer Verdoppelung des Umsatzes sowie der Zahl der Beschäftigten. Der Klausenburger Betrieb hat jüngst einen Vertrag in höhe von 5 Millionen Euro mit einem Partner der  Gruppe Renault-Nissan abgeschlossen und befindet sich in fortgeschrittenen ...

[mehr]

Binnen 12 Monaten Lei-Kredite um 20,2 Prozent höher

Bukarest (ADZ) - Das Volumen der im März 2016 an Firmen und Bevölkerung gewährten Bankkredite sind gegenüber dem Vormonat gestiegen und zwar um 0,5 Prozent auf 216,308 Milliarden Lei (inflationsbereinigt sind das plus 0,4 Prozent). Die Lei-Kredite fielen dabei um 2,3 Prozent höher aus (real plus 2,1 Prozent). Die Devisen-Kredite verzeichneten einen Rückgang im Vormonatsvergleich um 1,4 Prozent (in Euro ausgedrückt sind das minus 1,5 Prozent),...

[mehr]

Bankeinlagen innerhalb von 12 Monaten um 9,5 Prozent gestiegen

Bukarest (ADZ) - Bevölkerung und Firmen hatten Ende März 2016 Bankeinlagen von insgesamt 248,245 Milliarden Lei. Dies bedeutet einen Anstieg von 9,5 Prozent gegenüber März 2015, wie die Nationalbank in Bukarest mitteilte. Zum Februar 2016 sanken die Einlagen im März um 1,0 Prozent. Die Bankeinlagen in Devisen stiegen dabei innerhalb von zwölf Monaten um 6,5 Prozent auf 83,203 Milliarden Lei (in Euro ausgedrückt sind es plus 5,0 Prozent auf 18,598...

[mehr]

Verluste an der BVB vertiefen sich, Umsätze ziehen an dank Sonderdeals

Die Bukarester Wertpapierbörse setzte den Abwärtstrend der Vorwoche fort, obwohl sich die ausländischen Märkte positiv entwickelten. In Bukarest aber fehlte der Optimismus angesichts des Hypothekengesetzes und des Starts des Wahlkampfes für die Lokalwahlen Anfang Juni. Die Kursverluste lagen zwischen 0,9 Prozent für den ROTX-Index und 2,6 Prozent für den Energiewerte-Index. Dafür aber wurde der Umsatz von Sonderdeals gestützt, wie von den...

[mehr]

Leoni richtet Dienstleistungszentrum in Klausenburg ein

Bukarest (ADZ) - Der Autozulieferer Leoni richtet in Klausenburg/Cluj ein Dienstleistungszentrum für die Personalabteilungen des Unternehmens ein, in dem alle Aktivitäten des Konzerns zentralisiert werden. Leoni hatte 2015 mit seinen drei Fabriken für Kabelsätze in Bistritz, Arad und Piteşti einen Umsatz von mehr als 460 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Dienstleistungszentrum werde alle administrativen Vorgänge der Personalabteilungen in ganz Europa...

[mehr]

„Grünenergie“ liefert 12,5 Prozent des Stroms

Bukarest (ADZ) - Die erneuerbaren Energien haben im vergangenen Jahr durch Wind-, Sonnenenergie und Biomasse 12,5 Prozent der gesamten Stromenergie Rumäniens geliefert. In den vergangenen sechs Jahren wurden insgesamt 6 Mrd. Euro in „Grünenergie“ investiert. 2006 war in Rumänien noch keine einzige Windturbine installiert, jetzt sind es über 1500 und die Solaranlagen erstrecken sich auf zahlreichen Hektar. Nach Angaben der Regulierungsbehörde im...

[mehr]
Seite 1 von 4
cffviseu
Kanton Aargau