Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Haushaltsdefizit nach elf Monaten bei 5,5 Mrd. Lei

Bukarest (ADZ) - Rumänien hat nach elf Monaten 2016 ein Haushaltsdefizit von 5,5 Milliarden Lei verzeichnet, was 0,73 Prozent des für dieses Jahr veranschlagten Bruttoinlandsprodukts (BIP) entspricht, teilte das Finanzministerium Anfang dieser Woche mit. Nach zehn Monaten lag der Fehlbetrag bei 1,3 Milliarden Lei (0,17 BIP-Prozent). Im Zeitraum Januar bis einschließlich November 2016 betrugen die Budgeteinnahmen 205,6 Milliarden Lei (27,1...

[mehr]

Holzpreise bei Romsilva um 24 Prozent gestiegen

Bukarest - Die nationale Forstbehörde Romsilva hat im November und Dezember öffentliche Versteigerungen in allen lokalen Forstämtern für die Holzproduktion 2017 veranstaltet. Der durchschnittliche Preis für das Angebote Holz lag um 24 Prozent höher als 2016, teilte Romsilva-Generaldirektor Ciprian Pahonţu mit. Versteigert wurden insgesamt 3,3 Mio. Kubikmeter Holz aus dem Romsilva-Bestand, was 78 Prozent der angebotenen Menge entspricht. Der...

[mehr]

Leichte Kurskorrektur vor Weihnachten, Energie- und Bankenwerte weiter im Kurs

Vor Weihnachten erlebte die Bukarester Wertpapierbörse eine leichte Kurskorrektur. Auf Wochensicht schlossen sieben der neun Börsenindizes im Minus, unter ihnen die Hauptindizes BET und BETPlus sowie der ROTX und der Energiewerte-Index BET-NG. Die Verluste hielten sich jedoch mit Werten zwischen 0,098 Prozent (BET-NG) und 0,611 Prozent (BET) in Grenzen. Der Finanzwerte-Index BET-FI konnte die Woche sogar mit einem Plus von 0,4 Prozent...

[mehr]

Beschäftigungsrate im dritten Quartal bei 63,1 Prozent

Bukarest (ADZ) - Die Beschäftigungsrate der Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter (15 bis 64 Jahre) lag im dritten Quartal 2016 bei 63,1 Prozent, um 1,3 Prozentpunkte höher als im Vorquartal. Wie das Statistikamt vergangene Woche mitteilte lag die Rate bei Männern bei 71,7 Prozent bei Frauen bei 54,4 Prozent, in den Städten bei 63,7 Prozent und auf dem Land bei 62,3 Prozent. Bei jungen Menschen (15 bis 24 Jahre) betrug die Beschäftigungsrate 24,9...

[mehr]

Bancpost schreibt weiter schwarze Zahlen

Bukarest (ADZ) - Die Bancpost hat in den ersten neun Monaten 2016 einen Reingewinn von 31,4 Millionen Lei verzeichnet. Die Aktiva der Bank sind um 5,7 Prozent auf 11,1 Milliarden Lei im Vorjahresvergleich und die Einlagen der Kunden um 16,2 Prozent auf 8,7 Milliarden Lei gestiegen. Die Bruttokredite beliefen sich auf 5,9 Milliarden Lei und das Verhältnis Kredite zu Einlagen lag bei 68 Prozent, was eine hohe finanzielle Unabhängigkeit der Bank...

[mehr]

Französischer Konzern Lactalis übernimmt Covalact

Bukarest - Der französische Konzern Lactalis hat die Molkerei Covalact im Kreis Covasna übernommen, die Transaktion wurde am Freitag unterzeichnet. Damit festigt Lactalis seine Position als Marktführer auf dem rumänischen Markt. Covalact war vor neun Jahren von dem  US-Investmentfonds SigmaBleyzer  übernommen worden und hatte zuletzt einen Jahresumsatz von 200 Millionen Lei. Die Franzosen haben in diesem Jahr auch die Molkerei Albalact von der...

[mehr]

Arbeitskosten stiegen im dritten Quartal um 14,7 Prozent

Bukarest -  Rumänien hat im dritten Quartal gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal mit 14,7 Prozent die höchste Steigerung der Arbeitskosten pro Stunde in der Europäischen Union verzeichnet, meldete das europäische Statistikamt Eurostat am Montag. In Tschechien stiegen die Arbeitskosten pro Stunde um 9,0 Prozent, in Bulgarien um 8,4 Prozent und in Lettland um 7,7 Prozent. Einen Rückgang verzeichneten Kroatien (minus 5,5  Prozent), Malta...

[mehr]

Börse dreht kräftig ins Plus, Energiewerte holen auf und MedLife mischt den Markt auf

In der vergangenen Woche belief sich der Gesamtumsatz an der Bukarester Börse dank des gelungenen Börsenstarts des Gesundheitsdienstleisters MedLife auf 427,38 Millionen Lei. Die Geldhäuser Banca Transilvania (TLV, 2,395 Lei, ISIN ROTLVAACNOR1) und BRD (BRD, 11,48 Lei, ISIN ROBRDBACNOR2), der Mineralölkonzern OMV Petrom (SNP, 0,2605 Lei, ISIN ROSNPPACNOR9), der Fonds Proprietatea (FP, 0,796 Lei, ISIN ROFPTAACNOR5) und der Erdgaserzeuger Romgaz...

[mehr]

Rumänischer Automarkt ist um 16,7 Prozent gewachsen

Bukarest (ADZ) - Der rumänische Neuwagenmarkt insgesamt (Pkw und Nutzfahrzeuge) ist in elf Monaten im Vorjahresvergleich um 16,7 Prozent auf 128.106 Einheiten gewachsen, teilte der  Verband der Autohersteller und -Importeure APIA mit. Bei Pkw lag der Zuwachs bei 16,2 Prozent. Damit werde die Prognose von Jahresbeginn (plus 10 Prozent) übertroffen.  Die meisten Autokäufe wurden von Rechtspersonen (70 Prozent) durchgeführt, die Verkäufe an...

[mehr]

420-Lei-Transaktionen Gewinner bei der Kassenbonlotterie

Bukarest - Bei der Kassenbonlotterie für den Monat November wurden die Bons mit einem Transaktionswert von 420 bis 420,99 Lei, die am 14. November ausgestellt wurden, als Gewinner bestimmt. Die Ziehung fand am vergangenen Wochenende statt. Aus  dem Gewinnfonds von einer Million Lei werden maximal 100 Preise ausbezahlt. Sollten  es mehr als 100 sein, wird eine zweite Ziehung durchgeführt. Die Kassenbons müssen binnen 30 Tagen bei den regionalen...

[mehr]
Seite 1 von 3
cffviseu