Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Defizit im Handel mit Lebensmitteln verdreifacht

Bukarest (ADZ) - Im ersten Halbjahr hat sich das Handelsdefizit mit Agrarprodukten und Lebensmitteln auf 663,6 Millionen Euro im Vorjahresvergleich verdreifacht, teilte das Landwirtschaftsministerium mit. Die Importe wuchsen um 12,5 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro, die Exporte sanken um 4,99 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro.Bei den Einfuhren wurden die größten Zuwächse bei Weizen (plus 35,1 Mio. Euro), Zucker (plus 25,5 Mio. Euro),...

[mehr]

Versicherungsmarkt um 11 Prozent gewachsen

Bukarest (ADZ) - Der rumänische Versicherungsmarkt ist im ersten Halbjahr um 11 Prozent auf rund 5 Milliarden Lei im Vergleich zu der Vorjahresperiode gewachsen. Die allgemeinen Versicherungen legten um 11 Prozent, die Lebensversicherungen um 10 Prozent zu. Der Wert der gezeichneten Bruttoprämien im Inland wuchs um 13 Prozent auf 4,92 Mrd. Lei, im Ausland sank er um 51 Prozent auf 0,08 Mrd. Lei. Im ersten Halbjahr machten die Kfz-Versicherungen...

[mehr]

Haushaltsdefizit auf 3,1 Mrd. Lei gestiegen

Bukarest (ADZ) - Der rumänische Staat hat nach acht Monaten 2016 ein Haushaltsdefizit von 3,1 Milliarden Lei verbucht, was 0,4 Prozent des für dieses Jahr veranschlagten Bruttoinlandsprodukt (BIP) entspricht, teilte das Finanzministerium Anfang der Woche mit.Im Zeitraum Januar bis einschließlich August betrugen die Budgeteinnahmen 147,2 Milliarden Lei (19,4 BIP-Prozent) und waren damit um 1,9 Prozent niedriger als in der Vorjahreszeitspanne. Die...

[mehr]

Finanzministerin: Mittelfristig wird das Budgetdefizit bei 1 Prozent liegen

Bukarest (ADZ) - Das Haushaltsdefizit wird mittelfristig sinken und 2020 bei rund einem Prozent liegen, sagte Finanzministerin Anca Dragu im Parlament am Montag. In diesem Jahr gab es eine Ausnahme durch die Steuerreduzierungen und Ausgabenerhöhungen, sodass der Fehlbetrag bei etwa 23 Milliarden Lei beziehungsweise 3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) liegen wird. Die Empfehlungen des Europarats für Rumänien liegen bei einer Reduzierung des...

[mehr]

Deutlich mehr Fluggäste an Bukarester Flughäfen

Bukarest (ADZ) - Die Zahl der Fluggäste an den Bukarester Flughäfen Henri Coandă (Otopeni) und Aurel Vlaicu (Băneasa) ist in acht Monaten um 16,5 Prozent auf 7,14 Mio. gestiegen. Die Nationale Gesellschaft für Flughäfen Bukarest CNAB schätzt, dass in diesem Jahr die 10-Millionen-Grenze an Fluggästen überschritten wird. Um 10 Prozent gestiegen ist auch die Zahl der landenden und startenden Flugzeuge in diesen acht Mona-ten, insgesamt waren es...

[mehr]

Börse legt moderat zu, russische Bank sorgt für Bewegung am Anleihenmarkt

Die vergangene Handelswoche in Bukarest begann, so wie sie endete: mit Verlusten. Dennoch schloss die rumänische Börse mit Kursgewinnen zwischen 0,3 Prozent (für den allgemeinen Index BET) und 1,2 Prozent (für den ROTX-Index). Nur der Energiewerte-Index wurde vor allem vom Mineralölkonzern OMV Petrom (SNP, 0,25 Lei, ISIN ROSNPPACNOR9) in die Verlustzone gedrückt.Der Handel im ÜberblickAllerdings sah es anfänglich nicht nach einer positiven Woche...

[mehr]

Renault: Logan MCV wird ab 2017 auch in Marokko produziert

Bukarest (ADZ) - Das Dacia-Modell Logan MCV wird in Zukunft nicht mehr lediglich in Rumänien herstellt, ein Teil der Produktion wird nach Marokko verlegt. Dies gab der französische Autohersteller und Dacia-Inhaber Renault am Mittwoch bekannt. Entsprechend einer Unternehmensmitteilung ist die Fabrik in Mioveni bei Piteşti zurzeit voll ausgelastet, muss aber der hohen Nachfrage nach dem Geländefahrzeug Dacia Duster gerecht werden. Daher wird ab...

[mehr]

Faurecia eröffnet Fabrik in Râmnicu Vâlcea

Bukarest (ADZ) - Der französische Automobilzulieferer Faurecia hat am Dienstag, nach einer Investition die sich auf 12 Millionen Euro beläuft, in Râmnicu Vâlcea eine Fabrik eröffnet. In dem Werk werden zunächst 700 Angestellte Innenverkleidung für Pkw herstellen, bis 2017 sollen weitere 600 dazukommen, um noch in diesem Jahr Verkleidung für die Innenausstattung von 280.000 Fahrzeugen zu liefern, so Hagen Wiesner, Vizepräsident der Sparte Faurecia...

[mehr]

Nachhaltiges Wachstum auf positivem Trend

Bukarest (ADZ) – Premierminister Dacian Cioloş hat am Montag im Parlament sich zur Lage der Wirtschaft geäußert. „Wir haben ein gutes Wirtschaftswachstum (...) wichtiger als das Wachstum an sich, ist die Tatsache, dass wir uns auf einem positiven Trend befinden“, sagte der Premier.Im ersten Halbjahr lag das Wirtschaftswachstum bei 5,2 Prozent, das Wachstum für das gesamte Jahr wird auf 4,8 Prozent geschätzt, die ursprüngliche Prognose, auf die...

[mehr]

Scandia übernimmt Konservenfabrik

Bukarest (ADZ) – Scandia Sibiu, einer der größten Produzenten von Fleisch- und Gemüsekonserven, hat die Gesellschaft Rotina Product übernommen, die eine Konservenfabrik in Hunedoara besitzt. Der Transaktionswert lag laut Amtsblatt bei 393.000 Euro.Der Umsatz von Rotina Product lag bei rund 8,5 Millionen Lei und machte im vergangenen Jahr rund 380.000 Lei Gewinn. Die Fabrik in Hundeoara wurde 2001 gegründet und produziert Fleisch- und...

[mehr]
Seite 1 von 5
cffviseu
Kanton Aargau