Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

90 Kilometer Autobahn sollen 2017 fertig werden

Bukarest - In diesem Jahr 2017 sollen nach Angaben von  Stefan Ioniţă, dem Generaldirektor der Gesellschaft zur Verwaltung der Straßeninfrastruktur (CNAIR), rund 90 Kilometer Autobahn fertiggestellt werden, wobei vermehrt europäische Mittel abgerufen werden. Es handelt sich dabei um die  Teilstrecken zwei, drei und vier der Autobahn Lugosch – Deva, ferner der Abschnitt Moara Vlăsiei – Petricani-Straße bei der Einfahrt nach Bukarest sowie die...

[mehr]

Michelin investiert 60 Millionen Euro in Zalău

Bukarest - Der Reifenhersteller Michelin investiert 60 Millionen Euro in seinen Standort in Zalău, um die Jahresproduktion bis 2019 um rund 50 Prozent auf 60.000 Tonnen Stahlcord zu erhöhen. Das Unternehmen verspricht in einer Pressemitteilung dabei rund 140 zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen. Die Produktion der Fabrik in Zalău geht zu etwa 90 Prozent in den Export. Die Michelin Gruppe ist seit 2001 in Rumänien präsent und hat bisher rund 400...

[mehr]

Beschäftigungsrate geht Ende 2016 zurück

Bukarest (ADZ) - Die Beschäftigungsrate unter 20 bis 64 Jahre alten Personen lag im vierten Quartal 2016 bei 66,5 Prozent. Laut einer Mitteilung von Dienstag des Statistikamts (INS) liegt die Rate 3,5 Prozentpunkte unter dem in der „Strategie Europa 2020“ angestrebten Ziel von 70 Prozent. Für das dritte Quartal 2016 gab INS im Dezember vergangenen Jahres eine Beschäftigungsrate unter 20- bis 64-Jährigen von 67,7 Prozent an. Die Beschäftigungsrate...

[mehr]

Leichter Haushaltsüberschuss nach zwei Monaten

Bukarest (ADZ) - Rumänien hat in den ersten beiden Monaten 2016 einen Haushaltsüberschuss von 0,4 Milliarden Lei  erzielt, was 0,05 Prozent des für dieses Jahr veranschlagten Bruttoinlandsprodukts (BIP) entspricht, teilte das Finanzministerium mit. Im Januar betrug der Überschuss 0,1 BIP-Prozent. Im Januar und Februar betrugen die Budgeteinnahmen 34,9 Milliarden Lei (4,3 BIP-Prozent) und waren damit um 1,4 Prozent niedriger als in der...

[mehr]

Daimler macht 410 Millionen Euro Umsatz in Rumänien

Bukarest (ADZ) - Die Tochtergesellschaften der deutschen Daimler Gruppe in Rumänien, Star Transmission und Star Assembly in Cugir und Mühlbach/Sebeş, haben im vergangenen Jahr rund 410  Millionen Euro Umsatz gemacht. 2016 hat Daimler der Nachrichtenagentur Mediafax zufolge rund 150 Millionen Euro in den Ausbau der beiden Standorte, wo Zulieferteile für die Automobilindustrie produziert werden, investiert. In diesem Jahr sind weitere ...

[mehr]

Bukarests Börse steht im Zeichen der Dividendenrendite und gibt uneinheitliches Bild ab

Bukarests Börse gab in der vergangenen Handelswoche ein uneinheitliches Bild ab. Die Indizes machten eher eine Seitwärtsbewegung durch, der Hauptindex BET legte auf Wochensicht nur 0,14 Prozent zu und schloss knapp unter der 8000-Punkte-Marke. Es war die erste Handelswoche für den BET mit 12 Emittenten: Conpet (COTE, 110,5 Lei, ISIN ROCOTEACNOR7) und MedLife (M, 28,6 Lei, ISIN ROMEDLACNOR6) gehören seit Montag vergangener Woche dazu. Ob sich...

[mehr]

Verband: Holzwirtschaft hat einen Anteil von 7 Prozent an den Exporten

Bukarest - Die Forst- und Holzwirtschaft  sowie die Möbelindustrie haben nach Angaben des Verbands der Wald- und Weidenbesitzer Nostra Silva einen Anteil von 3,5 Prozent an der Bildung des Bruttoinlandsprodukts (bei Berücksichtigung indirekter Effekte) und 7 Prozent an den Exporten (Nettoexporte 3  Milliarden Euro). Der Anteil der Möbelindustrie an den Ergebnissen beträgt 53 Prozent, hieß es weiter. Die Exporte von Schnittholz machen 16 Prozent...

[mehr]

Baumaterialien deutlich teurer in diesem Jahr

Bukarest - Der Häuserbau wird 2017 teurer, da die Baumaterialien gegenüber 2016 deutlich teurer geworden sind, lautet die Bilanz der Aussteller bei der Fachmesse Constructexpo in Bukarest. Eisenbeton, Zement und Bleche sind im Schnitt um bis zu 30 Prozent teurer als im Vorjahr, die Preise für Materialien wie Wand- und Bodenkacheln stiegen um bis zu 20 Prozent. Zudem ist der Mindestlohn im Februar um 16 Prozent auf 1450 Lei gestiegen und wirkt...

[mehr]

Privatkredite legen binnen eines Jahres 2,1 Prozent zu

Bukarest (ADZ) - Das Volumen der im Februar 2017 an Firmen und Bevölkerung gewährten Bankkredite sind gegenüber Februar 2016 um 2,1 Prozent (inflationsbereinigt 1,9 Prozent) auf 219,805 Milliarden Lei gestiegen. Aus am Donnerstag vorgestellten Daten der Nationalbank (BNR) geht hervor, dass Regierungskredite (Darlehen der zentralen und lokalen Verwaltung sowie der Sozialversicherungssysteme) in demselben Zeitraum um 7,4 Prozent (real plus 7,2...

[mehr]

Fusionsmarkt auf 3,6 Mrd. Euro gewachsen

Bukarest (ADZ) - Der Markt für Fusionen und Übernahmen ist in Rumänien 2016 um 17 Prozent auf mehr als 3,6 Milliarden Euro gewachsen. Dieser Trend werde auch in diesem Jahr anhalten, hieß es in einer Studie des Beratungs- und Prüfungsunternehmen PwC Romania. Insgesamt sind 2016 140 Transaktionen verzeichnet worden. Der lokale Markt werde von dem Konsolidierungsprozess im Gesundheits- und  Pharmabereich aber auch bei der Industrie und Konsumgütern...

[mehr]
Seite 1 von 4
cffviseu
Kanton Aargau