Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Ausschluss vom Vergabeverfahren wegen Insolvenz oder Steuerschulden

Öffentliche Aufträge werden aufgrund der Zuschlagskriterien an Bieter vergeben, die zwei Bedingungen erfüllen: (i) die qualitativen Eignungskriterien und(ii) die Anforderungen an das einzureichende Angebot laut Auftragsunterlagen.

Zu den qualitativen Eignungskriterien gehören Eignungskriterien und Ausschlussgründe. Letztere, d. h. die Gründe, aus denen ein Bieter von einem Vergabeverfahren ausgeschlossen werden kann, sind ausdrücklich im Gesetz...

[mehr]

IFN-Kreditinstitute sollen stärker reguliert werden

Bukarest (ADZ) - Ab dem 1. Oktober gelten für Nichtbanken-Kreditinstitute (IFN; instituţii financiare nebancare) neue Regeln, welchen sich die Finanzinstitute bis spätestens zum 1. Februar 2018 unterordnen müssen. Über die IFN leihen sich Personen oft kleinere Geldbeträge – laut dem Wirtschaftsmagazin economica.net liegt das IFN-Durchschnittsdarlehen bei 3300 Lei verglichen mit 20.400 Lei bei Bankkrediten – für kurze Dauer, wobei die Zinsen in...

[mehr]

Unsicherheit belastet Börse, inmitten Korrekturen steigt Emittent wieder ein

Bukarests Aktienmarkt stöhnte in der vergangenen Woche unter der Last der Unsicherheiten. Zum einen fordert der Staat mehr Geld in Form von Dividendenausschüttungen von den gelisteten Unternehmen, an denen er beteiligt ist. Diese unvorhergesehenen Belastungen werden die Bilanzen der Unternehmen zum Ende des Jahres beeinflussen, auch wenn es sich bei den Beträgen meist um Rücklagen handelt. Zum anderen ist noch immer nicht ganz klar, was mit den...

[mehr]

Budgetdefizit nach acht Monaten bei 0,78 BIP-Prozent

Bukarest (ADZ) - Das Haushaltsdefizit ist in den ersten acht Monaten des Jahres auf 6,5 Milliarden Lei bzw. 0,78 Prozent der Bruttoinlandsprodukts (BIP) gestiegen. In demselben Zeitraum 2016 betrug der Fehlbetrag 3,1 Milliarden Lei bzw. 0,41 BIP-Prozent, wie das Finanzministerium am Montag mitteilte. Die Budgeteinnahmen betrugen im Zeitraum Januar-August 2017 160,4 Milliarden Lei bzw. 19,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und waren nominell 8,9...

[mehr]

Dacian Cioloş, Cord Meier-Klodt und Emil Hurezeanu beim DWNT-Herbstfest

Klausenburg/Cluj-Napoca - Die sechste Auflage des Herbstfestes der deutschen Wirtschaft wird am Freitag, dem 28. September 2017, 18.00 Uhr durch den traditionellen Fassanstich des amtierenden Bürgermeisters Emil Boc, assistiert vom DWNT-Vorsitzenden Ludger Thol im Beisein von viel Prominenz auf dem Piaţa Unirii offiziell eröffnet. Drei Tage lang wird neben deutschem Bier und deutschen Speisen ein vielfältiges, wirtschaftspolitisches und...

[mehr]

Fast unbeachtete Änderungen zu Rechten und Pflichten der ANAF

Nahezu zeitgleich mit der Einführung der getrennten Zahlung der Umsatzsteuer (sog. „Split VAT“, siehe ADZ vom 8. September 2017) wurde Ende August 2017 auch das Steuerverfahrensrecht geändert. Die Neuregelungen (Verordnung 30/2017 zur Änderung der Steuerverfahrensordnung) erhielten angesichts der heftigen Diskussionen um die Split VAT zwar weniger Aufmerksamkeit, sind aber dennoch in vielerlei Hinsicht bedeutsam. Einige davon werden im Folgenden...

[mehr]

Staat verlangt mehr Dividenden von Unternehmen, Börse schwenkt auf Aufwärtstrend ein

Bukarests Aktienmarkt startete kraftvoll in die vergangene Handelswoche. Die Indizes legten gleich am ersten Handelstag im Durchschnitt zwei Prozent zu im Vergleich zum schwachen Vorfreitag und machten die Verluste (knapp ein Prozent auf den Vortag) mehr als wett. Am Folgetag zeigte sich der Markt jedoch unentschlossen, nur der Finanzwerte-Index und der ROTX-Index konnten zulegen. Der Mittwoch glich dann eher dem Montag, doch die Tagesgewinne...

[mehr]

Vergabeverfahren – Praxisrelevante Aspekte zu technischen Spezifikationen

Technische Spezifikationen stellen einen wesentlichen Bestandteil jedes von rumänischen Behörden organisierten Vergabeverfahrens dar, da sie den Gegenstand des Verfahrens, genauer die ausgeschriebenen Güter, Leistungen oder Arbeiten beschreiben. Ihre Formulierung unterliegt Regelungen, die bekannt sein sollten und daher nachfolgend beschrieben werden.DefinitionDas Gesetz Nr. 98/2016 über das öffentliche Vergabewesen definiert technische...

[mehr]

Inflationsrate im August bei 1,2 Prozent

Bukarest - Im August 2017 sind die Verbraucherpreise gegenüber dem Monat August 2016 um 1,2 Prozent gestiegen. Entsprechend einer Mitteilung des Statistikamts (INS) von Dienstag verteuerten sich Lebensmittel um 1,59 Prozent und andere Waren um 1,56 Prozent; Dienstleistungen wurden um 0,49 Prozent billiger. Die durchschnittliche Inflationsrate zwischen September 2016 und August 2017 gegenüber dem jeweilig entsprechenden Vorjahresmonat (September...

[mehr]

Industrieproduktion nach sieben Monaten bei plus 8,7 Prozent

Bukarest (ADZ) - Die Industrieproduktion in Rumänien ist in den ersten sieben Monaten des Jahres um 8,7 Prozent saisonbereinigt (bzw. 8,0 Prozent brutto) gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum gestiegen. Laut am Dienstag vom Nationalen Statistikamt vorgelegten Daten legte die verarbeitende Industrie 8,8 Prozent zu, die Energieindustrie stieg um 2,7 Prozent und die Förderindustrie um 3,3 Prozent. Gegenüber Juli 2016 legte die...

[mehr]
Seite 1 von 3
cffviseu