Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Börse beendet Juli freundlich – Petrom und Banken geben Halbjahresergebnisse bekannt

Die rumänische Börse erholte sich in der letzten Juli-Woche von der Korrektur der Vorwoche. Dafür sprach auch der Umsatzsprung von 27 Prozent im Vergleich zur Vorwoche. 185,3 Millionen Lei oder 39,16 Millionen Euro wurden in der vergangenen Woche mit Aktien umgesetzt und wieder war die Banca Transilvania (TLV, 2,375 Lei, ISIN ROTLVAACNOR1) die Aktie mit den höchsten Wochenumsätzen: 78 Millionen Lei oder 40 Prozent vom Gesamtumsatz. OMV Petrom...

[mehr]

Vertragsstrafen in Arbeitsverträgen endgültig unwirksam

Im Rahmen jedes Rechtsverhältnisses kann es vorkommen, dass sich die Parteien nicht an ihre Verpflichtungen halten und dafür z. B. auf Schadensersatz haften. Wenn es um die Haftung des Arbeitnehmers gegenüber dem Arbeitgeber geht, wünschen viele Arbeitgeber den Einsatz von Vertragsstrafen bei bestimmten Pflichtverletzungen. Diese Praxis war in Lehre und Rechtsprechung lange Zeit umstritten; seit dem 12. Juli 2019 ist sie infolge eines Urteils des...

[mehr]

OMV Petrom im ersten Halbjahr mit fast zwei Milliarden Lei Gewinn

Bukarest (ADZ) - Der Energiekonzern OMV Petrom hat am Mittwoch bekanntgegeben, dass sich der Gewinn nach Steuern im ersten Halbjahr des laufenden Jahres auf 1,975 Milliarden Lei (2,31 Mrd. Lei vor Steuern) erhoben hat. Die Steuerquote gibt das Unternehmen bei 15 Prozent an. Verglichen zu den ersten sechs Monaten 2018 stieg der Profit um 53 Prozent, wie aus dem Konzernbericht hervorgeht. Den Umsatz konnte OMV Petrom um 15 Prozent auf 11,32 Mrd....

[mehr]
Seite 2 von 2
cffviseu