Astrid Fodor - primarul Sibiului

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Schlechte Stimmung an der Börse vermiest gesamte Monatsbilanz

Fallende Börsen wohin man blickte in der letzten Februarwoche. Die Angst vor einer weltweiten Rezession nicht zuletzt wegen der drohenden Coronavirus-Pandemie prägte das Börsengeschehen auch in Bukarest. Auf Wochensicht verlor die rumänische Börse im Durchschnitt 10,22 Prozent. Der Hauptindex unterbot dies mit einem Verlust von nur 9,66 Prozent, rutschte aber deutlich unter die 10.000-Punkte-Marke. Der BETPlus folgte mit einem Minus von 9,68...

[mehr]
Seite 3 von 3