Gewerbemieten: Bukarest auf Platz 39 von 53

ms. Bukarest - Die Mieten für den Industriestandort Bukarest sind zurzeit auf einem stabilen Niveau. In einer, jetzt veröffentlichten Studie des Immobilien-Dienstleisters Cushman & Wakefield liegt die Stadt auf Platz 39 von 53 der höchsten Mieten industrieller Grundstücke weltweit. 

Der Mietpreis lag Ende 2010 bei 48 Euro für einen Quadratmeter im Jahr. Mit Nebenkosten erreichten die Mieten 57 Euro pro Quadratmeter. Die Studie prognostiziert, dass die Zahlen für 2011 stabil bleiben. Durch die Wirtschaftskrise hatte es eine Preissenkung von über einem Prozent gegeben. 2008 betrug die Gesamthöhe der Kosten noch 60 Euro. 

Im Durchschnitt fielen im mittleren und östlichem Europa die Gewerbemieten allerdings um 5,5 Prozent. Auch deswegen ist Bukarest damit um drei Plätze in der Liste der teuersten Standorte aufgestiegen.

cffviseu