Weitere 300.000 Stellen bis Ende 2012 streichen

Bukarest (ADZ) - Rumänien will bis Ende nächsten Jahres 2012 insgesamt 300.000 Stellen im öffentlichen Sektor abbauen. Ihre Zahl solle von derzeit 1,4 Millionen auf rund 1,1 Millionen reduziert werden, sagte Staatspräsident  Băsescu am Donnerstag auf einer Wirtschaftskonferenz in Bukarest. Rumänien habe bereits von Januar 2010 bis Oktober 2011 insgesamt 180.000 Stellen abgebaut, im Schnitt also mehr als 5000 monatlich, sagte Băsescu weiter. Den Politikern des Landes sei erst mit Ausbruch der globalen Wirtschaftskrise von 2008 bewusst geworden, dass eine Reform des Staates notwendig sei, um dessen „riesige“ Kosten zu reduzieren.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert