Erasmus Büchercafe

Inland: Nachrichtenarchiv

Tage der TVR-Leitung sind gezählt

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Tage des Aufsichtsrats des öffentlichen Fersehens SRTV sind gezählt. Wie der Minister für die Beziehung zum Parlament, Mircea Duţa, mitteilte, werden der Senat und die Abgeordnetenkammer am 12....

[mehr]

Ungureanu will rechtsgerichtete NGO gründen

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der abgesetzte Premier und ehemalige Direktor des Auslandsnachrichtendienstes (SIE), Mihai Răzvan Ungureanu, will jetzt eine Nichtregierungsorganisation (NGO) gründen, die Bürgerinitiative...

[mehr]

Ex-Kabinettschef von Sorin Blejnar verschwunden

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Codruţ Marta, der ehemalige Kabinettschef von Sorin Blejnar, der die Steuerbehörde ANAF geleitet hat, ist abgängig. Die Kriminalpolizei lässt Marta im ganzen Land steckbrieflich suchen, nachdem seine...

[mehr]

DIICOT verhaftet 14 mutmaßliche Hacker

Bukarest (ADZ) - Die Direktion zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität und des Terrorismus (DIICOT) hat am Dienstagmorgen 14 Personen in zehn Städten des Landes festgenommen und nach eigenen Angaben die Hackergruppe...

[mehr]

Entscheidung über Ponta oder Băsescu nach Lokalwahlen

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Premier Victor Ponta hat mitgeteilt, dass er sich erst nach den Lokalwahlen vom 10. Juni ans Parlament wenden möchte mit seiner Erklärung über die Problematik des Europäischen Rats. Der Vorschlag in...

[mehr]

Zusatzsteuer in Pharma-Industrie bleibt erhalten

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Regierung Ponta wird auf die zusätzliche Besteuerung der Pharma-Industrie, die sogenannte Claw-back-Besteuerung, nicht verzichten. Der Vorschrift zufolge müssen die Unternehmen, die...

[mehr]

ISC-Inspektorat hat Schreiben zurückgezogen

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Das Inspektorat für Bauwesen (ISC) hat das Schreiben des Ex-Direktors Constantin Grăjdan zurückgezogen, in dem dieser dem Obersten Gerichtshof mitgeteilt hatte, dass es nicht mehr als Nebenkläger im...

[mehr]

Spannung in rumänisch-ungarischen Beziehungen

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die geplante Beisetzung der Urne des umstrittenen ungarischen Dichters József Nyirö auf dem Friedhof in Oderhellen/Odorheiu Secuiesc fand Sonntag nicht statt. Es wurde allerdings ein...

[mehr]

Die vergebliche Jagd nach der Urne des Dichters

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Es ist unklar, wo sich die Urne mit der Asche des Dichters Józséf Nyirö befindet: Noch immer im Parlament von Budapest oder sonstwo. In Budapest waren die Gebeine des Dichters, der auf dem Friedhof...

[mehr]

Ermittlungen beim Tourismusministerium

Bukarest (ADZ) - Eduard Hellvig, Minister für Regionalentwicklung und Tourismus, hat am Sonntag in Arad erklärt, dass er das Innenministerium um Hilfe für Ermittlungen bezüglich der Fonds-Zuweisungen innerhalb des...

[mehr]
Seite 1 von 10
cffviseu