Karpatenrundschau

Victoria – eine ehemalige Industriestadt am Fuße der Berge sucht nach einer neuen Identität

 

Nur acht Kilometer sind es vom Nationalweg DN1 bis nach Viktoriastadt. Nachdem wir auf der DN 1 bei Ucea nach links abbiegen, erscheint plötzlich das Fogarascher Gebirge vor uns. Bald passieren wir das Stadtschild: ein riesiges weißes V aus Marmor, auf dem der Name der Stadt eingraviert ist. Ein Name, der dem Sieg des Sozialismus gewidmet wurde. Gleich nach dem steinernen V beginnen schon die Plattenbausiedlungen. Wir parken das Auto und gehen...

[mehr]

Grenzen der Stadtentwicklung

Kronstadt braucht einen neuen allgemeinen städtebaulichen Plan (PUG). Alte Entwicklungsstrategien müssen überdacht werden. Bisherige Studien sollen aktualisiert werden, weil die alten den neuen Herausforderungen nicht gewachsen sind. Die Stadtverwaltung will verstärkt die öffentliche Meinung der Kronstädter berücksichtigen. Das soll auch über eine Online-Umfrage auf der Webseite des Bürgermeisteramtes (www.brasovcity.ro) bis zum 26. April...

[mehr]

Reich an Informationen für die Glieder der Honterusgemeinde

Dankbar nahmen die Kirchenglieder der Kronstädter Honterusgemeinde die neuste Ausgabe der „Lebensräume“ (Nr. 44) per Postsendung oder online in der Karwoche in Empfang. Darin wird in dem Gemeindebrief in seiner neuen Form eine Vorschau auf die kirchlichen Veranstaltungen in den bevorstehenden Wochen und Sommermonaten mit Einhaltung der vorgesehenen restriktiven Maßnahmen geboten.

Darin ist eine Übersicht der Gottesdienste in der Karwoche und am...

[mehr]

Neuauflagen über Leben und Werk von Johannes Honterus

Bekannt ist der Kronstädter Historiker und Archivar Gernot Nussbächer (1939 - 2018) besonders als bester Kenner des Schaffens und Lebens des Reformators, Schulmannes, Buchdruckers und Humanisten Johannes Honterus, der als solcher in die Geschichtsschreibung eingegangen ist. Immer wieder wartete Nussbächer mit neuen Erkenntnissen über Johannes Honterus auf, veröffentlichte Studien und Bücher, die dessen Persönlichkeit und die Bedeutung seines...

[mehr]

Projektwettbewerb für Kulturveranstaltungen

Die Kronstädter Stadtverwaltung hat für die Finanzierung von Kulturprojekten in diesem Jahr drei Millionen Lei, um eine Million Lei mehr als im Jahr 2019 und drei Mal so viel wie im Jahr 2018 aus dem Stadthaushalt vorgesehen. Verglichen mit dem Jahr 2015 ist der Betrag sechs Mal größer. Das geschieht nach einem schwierigen Jahr 2020, in dem die Finanzierung für Kulturprojekte seitens der Stadt komplett gestrichen worden war. Doch werden alle...

[mehr]

Ein bleibendes Gemeinschaftswerk

Im Vorjahr wurde der vor 75 Jahren eingeleiteten Deportation der rund 70.000 arbeitsfähigen deutschen Angehörigen (Frauen im Alter von 18 - 30 Jahren, Männer zwischen 17 - 45 Jahren) aus Rumänien zur Zwangsarbeit in die ehemalige Sowjetunion gedacht. Tausende Opfer haben diesen Willkürakt nicht überstanden, sind fern der Heimat in der russischen Steppe begraben worden wobei diese Stellen unbekannt geblieben sind, andere überlebten die bis zu fünf...

[mehr]

Eindeutige Ergebnisse bei Vorstandswahlen im Ortsforum Kronstadt

Not macht bekanntlich erfinderisch. Das hat sich im Falle der Vorstandwahlen in Kronstadt einmal mehr bestätigt. Die Abhaltung der jährlichen Mitgliederversammlung war einerseits durch das Ablaufen des vierjährigen Mandats des Vorstandes nötig, andererseits durch den pandemiebedingten gesetzlichen Rahmen auf unvorhersehbar lange Zeit unmöglich. Der Wahltag im Forum wurde vom Vorstand als Lösung für die Überwindung dieser Blockadesituation...

[mehr]

„Ein Licht am Ende des Tunnels“

Liebe Schwestern und Brüder in Christo! Das Osterfest ist das Herzstück unseres Christseins. Uns allen ist die Passionsgeschichte aus den Evangelien wohl bekannt. Der Leidensweg Jesu gipfelt im Tod am Kreuz. Danach legen ihn seine Anhänger in ein Felsengrab. Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende. Fortsetzung folgt: als am Ostermorgen die Frauen das Grab aufsuchen, ist es leer. Nach unserer christlichen Auffassung hat Jesus den Tod...

[mehr]