Meinung und Bericht

Lieber dienen als herrschen

Beim Ausbruch der Russischen Revolution im Jahre 1917 wurde der russische Zar, einer der mächtigsten Machthaber Europas, zur Abdankung gezwungen. Er musste auf Krone und Reich verzichten. Was muss das auf den Träger der Zarenkrone für einen erschütternden Eindruck gemacht haben, als er, der bisher auf einer der Höhenspitzen der Menschheit gewandelt war, plötzlich in die Tiefe des gewöhnlichen Menschenlebens hinab gerissen wurde! Was muss es für...

[mehr]

Glutenfrei essen – kinderleicht!

Gluten ist in den letzten Jahren weltweit zum Problem geworden. Rund ein Prozent der Gesamtbevölkerung Europas und Nordamerikas leidet an Zöliakie, einer immunologischen Erkrankung des Dünndarms, die eine strenge glutenfreie Ernährung erfordert. Das heißt lebenslanger Verzicht auf Brot, Nudeln, Pizza, Müsli, Kuchen und Kekse, Grieß, Paniermehl, Kleie, Schrot, Flocken, aber auch auf Bier und Malzgetränke. Weizen, Roggen, Hafer, Gerste, Dinkel,...

[mehr]

Sportinfrastruktur in Temeswar

Ohne in die Sportinfrastruktur in Temeswar/Timișoara zu investieren, kann man nicht von Sportleistung reden – das betonte vor Kurzem der Temeswarer Vizebürgermeister Cosmin Tabără gegenüber der ADZ. „Die Investitionen in dieser Hinsicht sind nach der Wende in Temeswar und in Rumänien im Allgemeinen stark zurückgegangen. Abgesehen von einzelnen privaten Investitionen in Sportclubs, -felder und Schwimmbecken ist die Infrastruktur in dieser Hinsicht...

[mehr]

Herbst bringt Freude für Groß und Klein

Nach der warmen Saison, die Familien mit kleineren oder größeren Kindern auf Urlaub, in Parks und Grünanlagen oder bei Freunden und Familie auf dem Land verbracht haben, naht der mal sonnige aber kühle, mal kaltfeuchte Herbst. Besonders die Kinder, seien sie auch älter, lieben diesen Wechsel der Jahreszeiten und leben die Veränderungen in der Natur einigermaßen mit, lernen, dass sich nun einiges in ihrer Umwelt verändert und genießen die Fülle an...

[mehr]

Kurzfristige Sieger

Egal wie die Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Regierung ausgehen, die diese Woche starteten, ein Sieger der Balgereien im eigenen Dreck in der PNL, in der Regierungskoalition und im Parlament steht fest: Die nationalistischen Rechtsextremen der AUR. Popularitätsprünge von sechs bis acht Prozent in der Sonntagsfrage verzeichneten sie. Die PNL-Wechselwähler migrierten zu PSD und AUR – wie schon vor einem Jahr bei den Parlamentswahlen,...

[mehr]

Hermannstadt: Sonderaktion der SOMA

Eine kostenlose Aktion zur Abholung von Sperrmüll und elektrischen sowie elektronischen Abfällen veranstaltet das Entsorgungsunternehmen SOMA in der Zeit vom 18. bis zum 22. Oktober in mehreren Hermannstädter Gegenden. 

Im Rahmen der Aktion werden der Sperrmüll und die Abfälle aus elektrische Geräten in den Wohnhausgegenden am Tag der Entleerung der Restmüllbehälter abgeholt. Die Bürger in den Wohnblockgegenden werden gebeten, ihre sperrigen...

[mehr]

„Die deutsche Minderheit in Rumänien ist eine sehr homogene Gemeinschaft“

Seit knapp 30 Jahren unterstützt Baden-Württemberg International (BWI) als Mittlerorganisation mit Hilfe von Zuwendungen des Bundesministeriums des Innern (BMI) u. a. Projekte zur Förderung deutscher Minderheiten in Mittel- und Osteuropa, in der Russischen Föderation sowie in Zentralasien. Die Durchführung der Projekte stellt einen unmittelbaren Mehrwert sowohl für die deutschen Minderheiten in den einzelnen Ländern als auch für die Wirtschaft...

[mehr]

„Im Wohnwagen bist du dein eigener König“

Die Coronavirus-Pandemie hat bekanntlich einen Wohnmobil-Boom mit sich gebracht: Laut dem Deutschen Caravaning Industrie Verband, der die Interessen dieser Industrie vertritt, wurden in Deutschland allein diesen August fast 8500 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen, ganze 30 Prozent mehr als 2019. Es sind zwar weniger als im Sommer 2020, als Wohnwagen oder -mobile die Notlösung zu den Beschränkungen in Hotels und Pensionen dargestellt haben, aber...

[mehr]