Bukarest

Arader Cosmin Mladin festgenommen

Arad/Bukarest (ADZ) – Der mehrerer Straftaten beschuldigte Arader Cosmin Mladin, der einen länderübergreifenden Zigarettenschmugglerring aufgebaut und geführt haben soll, wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in seiner Heimatstadt festgenommen. Ein Bukarester Strafrichter hatte am Montag eine 30-tätige Untersuchungshaft gegen Mladin und seinen Stellvertreter Daniel Copil angeordnet, doch vorerst war Mladin nicht zu finden. Die Rumänische...

[mehr]

Mladin zur Fahndung ausgeschrieben

Arad/Bukarest (ADZ) - Am Freitag sollte vor dem Bukarester Gericht der Haftantrag gegen die mutmaßlichen Köpfe des Arader Zigarettenschmugglerrings Cosmin Mladin und Daniel Copil verhandelt werden, erst am Montag verordnete der Strafrichter die Untersuchungshaft an. Mladin und Copil waren kurz vor der Untersuchung ihrer Wohnungen verschwunden, aus dem Umfeld der Arader Polizei sollen sie den Hinweis auf die bevorstehende Aktion der...

[mehr]

Erster Bezirk hat neuen Müllabfuhrvertrag

Bukarest (ADZ) - Der erste Bukarester Bezirk hat seit vorigem Wochenende einen Vertrag mit einem weiteren Müllabfuhrunternehmen (SC Brai-Cata SRL). Dies kündigte Bezirksbürgermeisterin Clotilde Armand am Sonntag mit. Am Donnerstag wurde der Alarmzustand wegen durch Romprest nicht geräumten Müllbergen ausgerufen. Das neue Unternehmen habe zum Teil bis zu 7,5 Mal geringere Preise als Romprest, so Armand. Diese Woche solle auch das Verfahren zur...

[mehr]

Regierungsgelder gegen Unwetterschäden

Reschitza/Bukarest – Das jüngst von der Regierung als Soforthilfen genehmigte Geld geht in die Landeskreise Alba, Arad, Argeș, Bacău, Bihor, Bistritz-Nassod, Botoșani, Karasch-Severin, Klausenburg, Kovasna, Gorj, Harghita, Hunedoara, Marmarosch, Sathmar, Tulcea und Vrancea aufgrund der Schadenserhebungen der jeweiligen Präfekturen und dient ausschließlich der Instandsetzung von Infrastrukturschäden als Folge der jüngsten Überschwemmungen. Laut...

[mehr]

Top 10 effizienteste Stadtverwaltung

Bukarest/Reschitza – 2017 hat die NGO UrbanizeHub einen „Leitfaden für Bürgermeister“ veröffentlicht, ein Dokument, das bis zum heutigen Tag als aktuell und effizient gilt – sofern Bürgermeister akzeptieren, danach zu arbeiten. Darin werden Prioritäten definiert und begründet, die von keinem Oberhaupt einer Stadt übergangen werden können. Wenn sie mit guter Absicht sich zur Wahl gestellt haben.

Fast unmittelbar im Anschluss an die...

[mehr]

Bukarester Nahverkehr wird deutlich teuer

Bukarest (ADZ) - Das Bukarester öffentliche Nahverkehrsunternehmen STB und das U-Bahnunternehmen Metrorex haben Preiserhöhungen ab dem 1. August angekündigt.  Laut Verkehrsministerium gelte die Änderung des kommerziellen Angebots von Metrorex und STB als „erster Schritt zur Integration des öffentlichen Verkehrs in Bukarest“. STB und Metrorex hatten ihre Fahrpreise zum letzten Mal 2008 bzw. 2014 aktualisiert. Künftig werden auch gemeinsame Tickets...

[mehr]

Einer, der immer bereit ist, zu helfen

Bukarest – Hanns Ulrich Dietrich ist in Rumänien als Inhaber einer Spedition nicht nur in Unternehmerkreisen bekannt, sondern durch sein Jahrzehnte währendes vielfältiges gesellschaftliches Engagement auch in mehreren anderen Bereichen. Dieser stete Einsatz für seine Mitmenschen, für soziale und kulturelle Werte wurde nun vom deutschen Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Frank-Walter Steinmeier, gewürdigt, indem er Hanns Ulrich...

[mehr]

Internationales Parlaments-Stipendium des Deutschen Bundestages

Bukarest (ADZ) - Der Deutsche Bundestag vergibt jedes Jahr zusammen mit der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität Berlin sowie der Technischen Universität Berlin etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 50 Ländern im Rahmen des unter Schirmherrschaft des Präsidenten des Deutschen Bundestages, Dr. Wolfgang Schäuble, stehenden Programms „Internationales Parlaments-Stipendium“ (IPS). 

Von Anfang März bis Ende Juli 2022...

[mehr]