Lokales

Temeswarer Altes Rathaus soll saniert werden

Temeswar - Das Temeswarer Bürgermeisteramt hat am Wochenende angekündigt, sich endlich eines der historisch wichtigsten Gebäude der Stadt annehmen zu wollen. Das Alte Rathaus, im 18. Jahrhundert als „Deutsches Stadthaus“ bekannt, soll saniert werden, die Stadtverwaltung sucht nun nach einem Unternehmen, das zunächst das arg heruntergekommene Gebäude begutachten und dann den Sanierungsentwurf erstellen soll. Eine entsprechende Anfrage wurde...

[mehr]

Gartenfest im Hof des Tietz-Zentrums

Reschitza - Das Wetter war trüb, aber ohne Regen für den 10. Juli 2019 angesagt, jenen Nachmittag, an dem das diesjährige Abschlussfest des 32. Arbeitsjahres des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ im Hof des Deutschen Jugend-, Dokumentations- und Kulturzentrums „Alexander Tietz“ stattfand. Dass es just in der Mitte des laufenden Programms regnete, beeinflusste den Ablauf nicht, denn es wurde weitergemacht,...

[mehr]

Busfahrt zum Sachsentreffen

Kronstadt (ADZ) - Das Demokratische Forum der Deutschen im Kreis Kronstadt (DFDKK) organisiert für seine Mitglieder, die bezüglich der Entrichtung ihres Mitgliedsbeitrags nicht im Rückstand sind, den Transport per Reisebus zum 29. Sachsentreffen, das am Wochenende 20.-22. September d. J. (mit dem Samstag, 21. September, als Hauptveranstaltungstag) in Bistritz stattfinden wird.

[mehr]

Rumänisch-Französische Kooperation geht weiter

Hermannstadt - Ein neues Kooperationsabkommen für die Zeit 2019-2021 unterzeichneten die Hermannstädter Kreisratsvorsitzende Daniela Cîmpean und Jean-Luc Chenut, der Vorsitzende des Departments Ille-et-Vilaine vergangenen Donnerstag im Freilichtmuseum im Jungen Wald/Pădurea Dumbrava.

[mehr]

Abi 2019: Weitere zwei Zehner tauchten auf

Temeswar - Zwei zusätzliche Höchstmittelnoten beim Abitur sind im Kreis Temesch/Timiş infolge der Untersuchung aller Beschwerden aufgetaucht.

[mehr]

Sanierungsarbeiten an weiterem Lyzeum

Hermannstadt - Nach der Beendigung des Schulunterrichtes können die Modernisierungsarbeiten an den Bildungseinrichtungen im Verwaltungsbereich des Bürgermeisteramtes Hermannstadt/Sibiu ungestört ihren Lauf nehmen. In diesem Sinn unterzeichnete die Leitung des Bürgermeisteramtes am Donnerstag den Vertrag zur Ausführung der Erneuerungsarbeiten zur Verbesserung der Energieeffizienz des Constantin-Noica-Lyzeums. Der Gesamtwert der Investition beträgt...

[mehr]

Stadtfest mit Volksmusik, Rock und Blues

Temeswar - Vier Tage lang werden die Temeswarer Anfang August feiern dürfen. Die Kommunalverwaltung organisiert mehrere Ereignisse rund um das Stadtfest, das traditionsgemäß am 3. August begangen wird. Die Kulturevents, die unter dem Motto „Ein Jahrhundert Temeswar“ stehen, beginnen bereits am 1. August. Am Freiheitsplatz wird am ersten Augusttag um 17 Uhr ein Handwerkermarkt eröffnet. Dieser soll bis zum 4. August für Besucher offen stehen....

[mehr]

Kulturhauptstadt Temeswar: Ruhe bewahren

Temeswar (ADZ) - Nachdem der offene Brief des ehemaligen künstlerischen Leiters des Temeswarer Kulturhauptstadt-Vereins, Chris Torch, für hohe Wellen in der Banater Metropole gesorgt hat und in den sozialen Medien sowie den Internetforen der Lokalpresse heftig debattiert wird, fordert die Geschäftsführerin des Vereins, Simona Neumann, zu Ruhe und Gelassenheit auf.

[mehr]