Lokales

Gleich drei UNITER-Preise für Temeswar

Temeswar – Drei UNITER-Auszeichnungen erhielten Anfang der Woche drei Theaterschaffende aus Temeswar/Timișoara. Zwei Preise gingen an das Temeswarer Nationaltheater, der Sonderpreis der Gala ging an das Basca-Theater, für die erste Theateraufführung in Temeswar, die für Menschen mit Seh- und Hörbeeinträchtigungen zugänglich gemacht wurde.

Die Preise des Rumänischen Theaterverbands UNITER werden jedes Jahr, seit 1991, verliehen. Ausgezeichnet...

[mehr]

Hermannstädter Teil der Entwicklungsstrategie

Hermannstadt - Ein Verfahren zur Befragung der Bürger zum Zweck der Ausarbeitung der integrierten Entwicklungsstrategie der Stadt für die kommenden 9 Jahre hat das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu jüngst angegangen. Mit dem zu erstellenden Dokument nimmt sich die Stadtverwaltung die Klarlegung einer nachvollziehbaren Vorstellung über die Entwicklung der Stadt sowie konkreter Richtungen und Ziele vor, aber auch die Erstellung eines Aktionsplans...

[mehr]

Siebenbürgenforum verleiht Hans Peter Türk die Honterusmedaille

Hermannstadt – Hans Peter Türk (Jahrgang 1940) wird Montag, am 26. Juli, um 17 Uhr im Spiegelsaal des Demokratischen Forums der Deutschen in Hermannstadt/Sibiu (DFDH) zu Gast sein und mit der Honterusmedaille des DFDS (Siebenbürgen) ausgezeichnet werden. Als Gastgeber sind auch die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien (EKR) und Bischof Reinhart Guib mit an der Feierstunde beteiligt. Die Laudatio hält Ursula Philippi, Interpretin zahlreicher...

[mehr]

Deutsche Filmtage in Kronstadt

Kronstadt - Vom 30. Juli bis zum 1. August findet in Kronstadt eine neue Auflage der Deutschen Filmtage statt. Während des ganzen Wochenendes werden 6 neue deutsche Filme mit rumänischen Untertiteln im Patria-Saal gezeigt. Es werden 2 Filme pro Tag ausgestrahlt, die Vorstellungen beginnen täglich um 17.30, bzw. 19.30 Uhr. Laut Organisatoren ist die diesjährige Auflage der Deutschen Filmtage dem Thema „Kunst“ gewidmet. Die ausgewählten Filme...

[mehr]

DZM Ulm sucht Projektmitarbeiter/in

Ulm (ADZ) – Das Do-nauschwäbische Zentralmuseum Ulm sucht ab dem 1. Dezember („oder später“) „eine/n wissenschaftliche/n Projektmitarbeiter/in“. Das Aufgabengebiet „umfasst die wissenschaftliche Erschließung und den Ausbau der Sammlung, Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen, insbesondere auch mit Partnermuseen in Südosteuropa, Planung und Durchführung von Programmen, Projekten und Publikationen des DZM.“

Voraussetzung für eine Bewerbung ist...

[mehr]

Geschwindigkeits-begrenzung im Stadtgebiet

Kronstadt - Der Kronstädter Bürgermeister Allen Coliban spricht sich für eine besondere Initiative aus. Unterstützung findet er dabei auch bei Beamten des Rathauses und Umweltorganisationen. Kronstadt/Brașov soll die erste Stadt landesweit werden, wo die Verkehrsmittel mit höchstens 30 Kilometer pro Stunde verkehren dürfen. Dieses ist übrigens eine Forderung auch seitens der Weltgesundheitsorganisation. Dies soll in den Großstädten die Zahl der...

[mehr]

Studenten machen Zeitung in deutscher Sprache

Temeswar - Die gute Seite der Corona-Krise: In der Pandemie wurde die Lust auf Interaktion und Aktion unter Studierenden der Germanistik an der West-Universität Temeswar/Timișoara größer. Anfang des Jahres entstand die Idee, eine Studentenzeitung in deutscher Sprache ins Leben zu rufen. Nun wurde diese offiziell vorgestellt.

„UVT/LIT Kompass“ brachte ein Team von 14 Studenten und Studentinnen, zwei Lehrkräfte von der Germanistikabteilung, das...

[mehr]

Zahnradbahn-Damm als Via Transilvanica

Karansebesch – In den 1980er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist eine der wenigen Zahnradbahnen Rumäniens – die Strecke Karansebesch- Subcetate (im Hatzeger Land) über das Eiserne Tor Siebenbürgens - aufgegeben worden. Lange Zeit nutzten die staatlichen Rumänischen Eisenbahnen CFR die Gleise als Abstellgleise für tausende ausrangierte Eisenbahnwaggons. Nachdem diese, viele Jahre nach der Wende, verschrottet und eingeschmolzen wurden,...

[mehr]