Inland

Staatschef in Vilnius mit ukrainischem Amtskollegen zusammengetroffen

Vilnius (ADZ) - Staatspräsident Klaus Johannis ist am Donnerstag im litauischen Vilnius am Rande des 9. Gipfeltreffens der Drei-Meere-Initiative mit seinem ukrainischen Amtskollegen Wolodymyr Selenskyj zu einem Gespräch zusammengetroffen. Davor hatte der ukrainische Präsident bekannt gegeben, Gespräche mit mehreren Staats- und Regierungschefs von Partnerländern führen zu wollen – unter anderen, um neue bilaterale Sicherheitsabkommen zu...

[mehr]

EU-Wahl: Überraschend magere Umfragergebnisse für Allianz PSD-PNL

Bukarest (ADZ) - Den Ergebnissen einer vom Meinungsforschungsinstitut AtlasIntel im Auftrag des Nachrichtensenders Digi 24 erhobenenen Sonntagsfrage zufolge läuft die Wahlallianz PSD-PNL Gefahr, bei der Europawahl vom 9. Juni unerwartet bescheiden und weit unter ihrem erklärten Wahlziel von mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen abzuschneiden: So wollen laut der im Zeitraum 5. bis 9. April durchgeführten AtlasIntel-Umfrage bloß 31,6 Prozent...

[mehr]

Präsidialwahlen: Geoană vorne in Sonntagsfrage

Bukarest (ADZ) – In einer Umfrage des Instituts AtlasIntel im Auftrag von Digi 24 zu den Wahlen für den Präsidenten liegt der stellvertretende NATO-Generalsekretär Mircea Geoană auf dem ersten Platz in allen gemessenen Varianten. Der frühere Außenminister würde im ersten Wahlgang auf knapp 45 Prozent der Stimmen kommen, wenn außer ihm nur die Rechtspopulisten George Simion (AUR) und Diana Șoșoacă (SOS) sowie von der bürgerlichen Opposition...

[mehr]

Schwerer Vorfall in Klinik: Viele Tote nach mutmaßlicher Fehldosierung

Bukarest (ADZ) – Mehrere Ermittlungen laufen gleichzeitig, nachdem eine Krankenschwester schwere Vorwürfe im Zusammenhang mit mehreren Todesfällen im St.-Pantaleon-Krankenhaus in der Hauptstadt erhebt. Die Frau hat der Leiterin des Pflegedienstes telefonisch gemeldet, dass auf der Intensivstation „ungefähr 20 Patienten aufgrund einer gewollten Herabsetzung der Noradrenalin-Dosis ums Leben gekommen seien.“      Krankenhausmanager Bogdan Socea...

[mehr]

Botschafter Kusmin zurück nach Moskau

Bukarest (ADZ) – Der russische Botschafter in Rumänien, Waleri Kusmin, hat sein Mandat hinter sich gebracht und kehrt nun in seine Heimat zurück. Er beendete seine Amtszeit zwei Wochen früher als vorgesehen, auch nachdem seine Ehefrau in Bukarest verstorben war (die ADZ berichtete).  Kusmin fiel während der letzten Jahre immer wieder mit Versuchen auf, vor allem rechtspopulistische und nationalistische Meinungsträger und Politiker in den...

[mehr]

Staatschef bei 9. Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative

Vilnius (ADZ) - Staatspräsident Klaus Johannis nimmt diese Tage an dem in der litauischen Hauptstadt Vilnius steigenden neunten Gipfeltreffen der Drei-Meere-Initiative teil. Auf der Tagesordnung des zweitägigen Gipfels stehen auch diesmal Maßnahmen zur Optimierung der regionalen Interkonnektivität vor allem in den Bereichen Verkehr, Energie und Digitalisierung. Eine gesteigerte Interkonnektivität durch öffentliche und private Projekte in...

[mehr]

Johannis fordert Aufstockung des militärischen Personals

Bukarest (ADZ) - Staatschef Klaus Johannis hat am Mittwoch bei einer vom Verteidigungsministerium ausgerichteten Feierlichkeit aus Anlass des 20. Jahrestags des NATO-Beitritts unseres Landes „intensivere Bemühungen zur Festigung der Reserve an militärischem Personal“ gefordert. Neben einer Aufstockung der rumänischen Streitkräfte forderte das Staatsoberhaupt zudem eine Neubelebung der heimischen Rüstungsindustrie. Johannis hob hervor, dass „die...

[mehr]

Parlamentsarbeit vermehrt auch aus dem Heimbüro

Bukarest (ADZ) – Laut Ausführungen des amtierenden Vorsitzenden der Abgeordnetenkammer, Alfred Simonis (PSD), ist es möglich, dass aufgrund der Wahlen in diesem Jahr bestimmte Plenarsitzungen des Parlaments im Hybridsystem stattfinden. Dabei sollen einige der Abgeordneten via Onlineverbindung zugeschaltet werden, während andere im Saal sitzen. Simonis, der als Kammerchef auch die Sitzungen führt, werde dabei auf der Tribüne anwesend sein, sagte...

[mehr]