Inland

Corona-Impfstoff-Beschaffungen der Regierung im Visier der DNA

Bukarest (ADZ) – Die Antikorruptionsbehörde DNA hat Vorermittlungen zu den Corona-Impfstoff-Beschaffungen der Regierung eingeleitet. Wie die DNA am Dienstag in einer Presseerklärung mitteilte, geht sie dem Verdacht auf Amtsmissbrauch nach. Verdächtige gebe es zu diesem Zeitpunkt noch keine, die Vorermittlungen würden zunächst klären müssen, ob der Straftatbestand erfüllt sei, so die Ermittlungsbehörde. Impfplan-Koordinator Valeriu Gheorghiță...

[mehr]

Regierungschef greift Ex-Juniorpartner USR-PLUS scharf an

Bukarest (ADZ) – Regierungschef Florin Cîțu (PNL) hat am Dienstag den Ex-Koalitionspartner USR-PLUS scharf attackiert und der Reformpartei eine Mitschuld an den steigenden Corona-Neuinfektionen hierzulande gegeben, da sie die Anti-Impfkampagne der rechtsnationalistischen AUR stillschweigend dulde, um ihre neuen „Verbündeten“ nicht zu vergraulen. Die AUR-Impfgegner würden mittlerweile sowohl ihn selbst als auch das Staatsoberhaupt attackieren,...

[mehr]

Über 1000 Patienten auf Intensivstationen

Bukarest (ADZ) – Am Mittwoch wurden 1037 mit dem Coronavirus infizierte Personen auf den Intensivstationen behandelt, darunter waren 18 Kinder und Jugendliche. Insgesamt sind 8724 positiv getestete Patienten in den Spitälern, davon 236 minderjährig. Die Anzahl der Neuinfektionen überschritt mit 7045 eine weitere Tausender-Marke, 13,05 Prozent der 53.951 Tests waren positiv. 172 der Betroffenen sind zum zweiten Mal infiziert, ihre erste Infektion...

[mehr]

Cseke: Vierte Welle steiler und brutaler

Bukarest (ADZ) – Die vierte Covid-19-Welle steigt steiler und schneller an als die bisherigen und mit schwerwiegenderen Auswirkungen, so Interims-Gesundheitsminister Attila Cseke. Die zum Höhepunkt der letzten Welle zugewiesenen 1612 Intensivtherapiebetten könnten diesmal nicht ausreichen, warnte er am Dienstag auf Antena 3. Seit Übernahme seines Mandats vor 10 Tagen musste die Intensivbettenzahl bereits von 630 auf über 1000 erhöht werden. Als...

[mehr]

Dritte Impfdosis noch vor Oktober

Bukarest (ADZ) – Die dritte Impfdosis gegen Covid-19 soll in Anbetracht der rasant steigenden Infektionszahlen entgegen ursprünglichen Plänen noch vor Oktober zur Anwendung kommen. Die Behörden arbeiten bereits an einer Anpassung der Anmelde-Plattform, so der Koordinator der Impfkampagne, Valeriu Gheorghiță. Ziel sei, schwere Verläufe zu vermeiden. Visiert sind daher zunächst gefährdete Personen wie Senioren, chronisch Kranke und medizinisches...

[mehr]

Gefälschte Imfpausweise: 66 Personen verhaftet

Bukarest (ADZ) – Zwei Mitarbeiter des Rathauses Drobeta-Turnu Severin werden verdächtigt, zwischen 15. Mai und 25. Juni für 96 Personen gefälschte Impfzertifikate ausgestellt zu haben. Die Beamten des Ermittlungsdienstes für Wirtschaftskriminalität der Polizeiinspektion des Kreises Mehedinți führten am Mittwochmorgen Hausdurchsuchungen in den Kreisen Mehedinți, Dolj und Karasch-Severin durch. Dabei wurden 66 Personen verhaftet, wie das...

[mehr]

Misstrauensvotum: Die USR-PLUS beantragt zügiges VG-Urteil

Bukarest (ADZ) - Die USR-PLUS hat beim Verfassungsgericht (VG) eine zügigere Urteilsfindung in der Causa der Organstreitklage der Regierung wegen des von der Reformpartei gemeinsam mit der rechtsnationalistischen AUR eingebrachten Misstrauensantrags beantragt.  In ihrem an VG-Präsident Valer Dorneanu gerichteten Schreiben habe man eine „zügige Urteilsfindung“ beantragt, da Art. 113 der Verfassung festlege, dass eine Misstrauensabstimmung „binnen...

[mehr]

Steigende Inzidenz in Bukarest gefährdet PNL-Parteitag

Bukarest (ADZ) – Die rasant steigenden Corona-Neuinfektionen in der Hauptstadt dürften den Organisatoren des für Samstag angesetzten Parteitags der regierenden Liberalen Kopfschmerzen bereiten: In Bukarest lag der Inzidenzwert am Dienstag nämlich bereits bei  2,91, wobei bei einer Inzidenz von mehr als 3 der geplante Präsenzparteitag mit mehr als 5000 Delegierten nicht mehr möglich wäre. Der Anwalt Toni Neacșu, ein früheres Mitglied des...

[mehr]