Banater Zeitung

Lesertreffen der Banater Zeitung

So wie im Bild sah es bei der Präsentation der ersten Ausgabe der studentischen Zeitung Lit Kompass aus. Heute veranstaltet die Banater Zeitung ein weiteres Lesertreffen und feiert ein Jahr und vier Ausgaben Lit Kompass. Dazu werden Schritte eingeleitet, um innerhalb der Banater Zeitung auch Seiten zu veröffentlichen, die Teile einer Schulzeitung ausmachen. Angesagt sind Vertreter des Nikolaus-Lenau-Lyzeums und des Banater Kollegs - beide aus...

[mehr]

Hohe Besuche aus Deutschland

Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Katrin Göring-Eckardt, wird am Freitag, 6. Mai, Temeswar besuchen. Begleitet wird sie u.a. von Frank Schwabe, Bundesbeauftragter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit. Die deutsche Delegation beteiligt sich morgen an der Eröffnung der frisch sanierten Synagoge im Stadtzentrum sowie an Gesprächen mit den Vertretern der deutschen Minderheit und mit Lenau-Schülern. An den Gesprächen im...

[mehr]

Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Katrin Göring-Eckardt, wird am Freitag, 6. Mai, Temeswar besuchen. Begleitet wird sie u.a. von Frank Schwabe, Bundesbeauftragter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit. Die deutsche Delegation beteiligt sich morgen an der Eröffnung der frisch sanierten Synagoge im Stadtzentrum sowie an Gesprächen mit den Vertretern der deutschen Minderheit und mit Lenau-Schülern. An den Gesprächen im...

[mehr]

Preisträger der Kommunikationsolympiade stehen fest

Temeswar (BZ) - Die „Kommunikationsolympiade“ („Olimpiadele Comunicării“) an der Fakultät für Kommunikationswissenschaften der Politehnica Universität Temeswar ging auch im 2. Jahr der Pandemie weiter. Seit Februar liefen schon die Einschreibungen und an der 6. Auflage des Wettbewerbs nahmen am 8. April über 200 Teilnehmer aus ganz Rumänien teil. Der Wettbewerb wurde von der Fakultät für Kommunikationswissenschaften der Politehnica Universität...

[mehr]

Über die Rückkehr zum Banat

Temeswar (BZ) - Die erste Konferenz der Veranstaltungsreihe „Die Abende des Instituts für Banater Studien „Titu Maiorescu” der Rumänischen Akademie“, Zweigstelle Temeswar, fand vor kurzem in der Aula der Akademie statt. Univ.-Professor Crișu Dascălu hielt einen Vortrag über die Rückkehr zum Banat. Die Veranstaltung wurde von Akad. Dan Dubină, dem Präsidenten der Zweigstelle eröffnet und von Univ.-Professor Florin Drașovean, dem Leiter des...

[mehr]

Internationaler Frauentag

Allen Redaktions- und Berufskolleginnen und allen Leserinnen eine wunderbare Zeit zum internationalen Frauentag, aber auch sonst im privaten und beruflichen Werdegang.

[mehr]

Frühlingsbote

Mit dem Märzchen, dem rumänischen Frühlingsboten, senden wir allen Redaktions- und Berufskolleginnen und allen Leserinnen einen lieben Gruß und ein Zeichen der Sympathie!

[mehr]

Ein Musikalisches Meisterwerk Für Temeswar

Aus Böhmen nach Lugosch und Temeswar 

Wilhelm Franz Speer kam am 24. Januar 1823 in Friedland (Böhmen, heute Tschechische Republik) zur Welt, seine Eltern waren Karl Speer und Apollonia Hartmann. Über seinen musikalischen Werdegang sind uns nur wenige Daten erhalten geblieben. So wissen wir, dass er die berühmte Organistenschule in Prag absolviert hat und 1855 als Klavierlehrer nach Lugosch berufen wurde. Im Jahre 1857 ernannte ihn das Csanáder...

[mehr]