Hermannstadt

Museumsgesetzänderung angenommen

Hermannstadt (ADZ) – Vergangene Woche verabschiedete das Abgeordnetenhaus – als entscheidende Kammer – die Regierungsverordnung Nr. 7/2020 über die Änderung und Ergänzung des Gesetzes der Museen und öffentlichen Kollektionen Nr. 311/2003. Die Novelle des Gesetzes ermöglicht die Organisation und Tätigkeit von Museen und Sammlungen aufgrund von Verwaltungsakten, ohne Rechtspersönlichkeit sein zu müssen, d.h. es steckt den Rahmen ab, in dem Objekte...

[mehr]

FITS sucht Volontäre für „gemeinsames Bauen von Hoffnung“

Hermannstadt – Weder dem künstlerischen Betriebsbüro des Internationalen Theaterfestivals Hermannstadt/Sibiu (FITS) noch den mehreren Hundert Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich im Jahr 2019 als Volontäre für das FITS 2020 beworben hatten und sich bereitwillig vor den gänzlich unerwarteten Karren der Online-Festivalersatzauflage spannen ließen, war das pandemische Chaos im Juni vergangenen Jahres vertrautes Terrain. Wegen des...

[mehr]

Tätigkeit der Lokalpolizei

Hermannstadt - Abgesehen von ihrer üblichen Tätigkeit befasst sich die Hermannstädter Lokalpolizei in letzter Zeit verstärkt mit der Prüfung der Einhaltung der Maßnahmen gegen die Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und zur Identifikation der Personen, die Bauabfälle auf öffentlichen Flächen entsorgen.

Einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung zufolge führte die Lokalpolizei in der Zeit vom 25. März zum 4. April zahlreiche...

[mehr]

Hermannstädter Bergrettung unter neuer Leitung

Hermannstadt - Seit Monatsersten ist der 32-jährige Dan Popescu der neue Direktor der Hermannstädter Bergrettung, nachdem er den zur Besetzung der Stelle veranstalteten Wettbewerb des Kreisrates Hermannstadt/Sibiu gewonnen hat. Dan Popescu unterstützte den Dienst der Kreisverwaltung als Freiwilliger seit 2010 und 2018 wurde er auch beruflich als Bergretter tätig.

„Ich habe den jungen Leuten schon immer mein Vertrauen geschenkt, habe sie...

[mehr]

Sachsentreffen 2021 in Großau soll stattfinden

Hermannstadt – Andrea Rost aus Schäßburg/Sighișoara wurde zur neuen stellvertretenden Vorsitzerin des Demokratischen Forums der Deutschen in Siebenbürgen (DFDS) gewählt. Gäste der Online-Sitzung am 27. März waren Ovidiu Ganț (Abgeordneter des DFDR), Ilse Welther (Bundesvorsitzerin des Verbands der siebenbürgisch-sächsischen Heimatortsgemeinschaften), Rainer Lehni (Bundesvorsitzer des Verbands der Siebenbürger Sachsen in Deutschland) sowie Thomas...

[mehr]

Siebenbürgischer Kultursommer für 2022 geplant

Hermannstadt – Geplant war für diesen August ein großes Sachsentreffen in Hermannstadt/Sibiu. Aufgrund der gesamtgesellschaftlichen Einschränkungen im Zuge der Pandemie wurde dieses zu-nächst um ein Jahr und nun auf 2024 verschoben. Doch keineswegs soll die siebenbürgisch-sächsische Kultur bis dahin hinter den wirtschaftlichen Interessen des rumänischen Staates zurückstecken müssen. Dementsprechend soll vom 23. Juli bis 15. August 2022 in...

[mehr]

Weg vom Bildschirm und für die Gesellschaft

Hermannstadt – Sergiu Ionuț Băcioiu aus Wolkendorf/Vulcan im Burzenland/}ara Bârsei, 16 Jahre alt und Schüler am Technischen Gymnasium für Forstwirtschaft und Holzverarbeitung „Dr. Nicolae Rucăreanu“ in Kronstadt/Brașov, darf sich seit Donnerstag, dem 25. März, stolz Träger des Drei-Königs-Preises 2021 des Protestantisch-Theologischen Instituts an der Lucian-Blaga-Universität Hermannstadt/Sibiu (ULBS) nennen. Siebzehn Freunde und Bekannte...

[mehr]

Rumänien europaweit am meisten von Tuberkulose bedroht

Hermannstadt – Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Schlaflosigkeit, nächtliche Schweißausbrüche, mehr als zwei bis drei Wochen anhaltender Reizhusten mit Brustschmerzen und blutigem Auswurf als möglicher Begleiterscheinung, Schwellungen am Hals, in den Achselhöhlen oder dem Unterbauch, allgemein unruhiges Befinden und besorgniserregende Dauermüdigkeit sind Symptome, die nicht nur von einer möglichen Infektion mit SARS-CoV-2 ausgehen, sondern auch...

[mehr]