Hermannstadt

Grübeln über Adamclisi angezeigt

Klausenburg/Hermannstadt – Geschichte ist eine sehr wichtige Disziplin, aber nicht mit dem Begriff der ausschließlichen Wahrheit in Sachen Rückblick auf die Vergangenheit gleichzusetzen. „Sie hat immer unterschiedliche Blickwinkel“, wie Dr. Polly Lohmann vom Institut für Klassische und Byzantinische Archäologie am Zentrum für Altertums-Wissenschaften an der Philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg betont. Der historiographische Bezug...

[mehr]

„Reparationsleistung für den Zweiten Weltkrieg“

Hermannstadt – Marc Schroeder hat vor wenigen Tagen eine spannende, weil zeitgeschichtlich relevante Information verbreitet. Das Fotobuch „ORDER 7161“ des diplomierten Bankkaufmanns, der seinen Lebensunterhalt seit 2008 als freischaffender Fotograf bestreitet, geht bald in Druck und wird in einer Auflage von 600 Exemplaren auf Englisch und 400 Exemplaren auf Deutsch beim niederländischen Verlag The Eriskay Connection erhältlich sein. Die Idee...

[mehr]

Hermannstädter Fahrpläne angepasst

Hermannstadt - Eine Woche nach der Einführung des Pilotprojektes zur Beförderung der Schüler durch das örtliche Nahverkehrsunternehmen Tursib hat das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu zwei Änderungen hinsichtlich des Fahrplans zweier der insgesamt sieben hierfür zur Verfügung gestellten Linien eingeführt. Den Änderungsbedarf ergab eine von der Tursib, der Stadtverwaltung und der Lokalpolizei vorgenommene Untersuchung der Ankunftszeiten. Auf der...

[mehr]

Sommerschule an der „Lucian Blaga“

Hermannstadt - An der Bridge Summer School, der heuer online abgehaltenen Sommerschule der Lucian-Blaga-Universität in Hermannstadt/Sibiu (ULBS) nahmen vom 30. August zum 12. September über 160 Schüler von sechs Lyzeen in den Kreisen Hermannstadt, Muresch und Vâlcea teil. Zwei Wochen lang durften die Schüler der Lyzeen „Gheorghe Lazăr“ in Freck/Avrig, „Preda Buzescu“ in Berbești, „Mircea Eliade“ in Schäßburg/Sighișoara, „Stephan Ludwig Roth“ in...

[mehr]

Kinder und Jugendliche aus Malmkrog und Großlasseln lernen lokales Erbe kennen

Hermannstadt – Fünfzehn Kinder und Jugendliche aus Großlasseln/Laslea und Malmkrog/M˛lâncrav haben in diesem Sommer das immaterielle Kulturerbe ihrer Heimat durch interaktive Bildungsseminare entdeckt. Ermöglicht hat dies der Verein „Asociația Casa Naturii“.

Ziel des Projektes „Edu-Made in M˛lâncrav“ war es, die ländliche Gemeinschaft durch die Kinder und Jugendlichen wieder aufzuwerten, indem diese das lokale Erbe und das traditionelle Handwerk...

[mehr]

Stadt erlässt Abfallgebühr

Hermannstadt - Dank der Änderung des Regelwerks über die Berechnung und Festsetzung der Müllabfuhrgebühren, das der Hermannstädter Stadtrat mit seinem Beschluss vom 1. Februar angenommen hat, sind die Eigentümer der leerstehenden Gebäude von der Bezahlung der entsprechenden Gebühr befreit.

Um diese Vorgabe des neuen Regelwerks in Anspruch nehmen zu können, sind die Eigentümer der unbewohnten oder außer Betrieb gesetzten Immobilien verpflichtet,...

[mehr]

31. Sachsentreffen in Großau

Hermannstadt - Entsprechend den gültigen Bestimmungen zum Infektionsschutz ist der Eintritt zum Sachsentreffen nur möglich mit einem Impfnachweis oder dem Nachweis der Genesung oder einem gültigen anerkannten Covid-19-Test mit negativem Ergebnis. In geschlossenen Räumen und in allen offenen Bereichen, wo Menschen dicht beisammen stehen, besteht Mundschutzpflicht.Am 17. und 18. September wird in Großau / Cristian bei Hermannstadt unter dem Motto...

[mehr]

Europäische Woche der Mobilität

Hermannstadt - Die Europäische Woche der Mobilität begeht das Bürgermeisteramt in Hermannstadt/Sibiu erneut anhand einer Reihe dem Umweltschutz gewidmeter Aktionen sowie zwei Wettbewerben.

„Der Klimawandel und die Qualität der Luft, die wir einatmen, bedürfen umgehenden Handelns. Abgesehen von den Verwaltungsmaßnahmen des Bürgermeisteramtes Hermannstadt für die alternative Mobilität ist auch die Änderung der Mentalität eines jeden von uns...

[mehr]