Temesch

Verhandlungen zwischen USR-PLUS und PNL gescheitert

Temeswar (ADZ) – Die Verhandlungen zwischen der Temescher USR-PLUS-Allianz und dem Kreisverband der PNL zur Bildung von Mehrheiten im Temeswarer Stadtrat und im Kreisrat sind am Donnerstag überraschend gescheitert. Man habe sich letztendlich nicht auf die Verteilung der Stellvertreter-Posten in den beiden Verwaltungsgremien einigen können, hieß es. Zunächst hatte der Temescher USR-Abgeordnete Cătălin Drulă im Zusammenhang mit dem Debakel um die...

[mehr]

Victoria-Kino: Ausschreibung beendet

Temeswar – Die Ausschreibung zur Bestimmung eines Bauunternehmens, das sich um die Sanierungsarbeiten am Victoria-Kino in der Temeswarer Elisabethstadt kümmern wird, ist erfolgreich zu Ende gegangen. Das Sanierungsprojekt übernimmt Audiotech Multimedia Grup, mit dem Unterauftragnehmer Electric Integration System. Obwohl die Investition ursprünglich auf ungefähr 7,6 Millionen Lei geschätzt wurde, fiel das Angebot der Gewinnerfirma deutlich...

[mehr]

Bald rotes Covid-19-Szenario in Temeswar und Arad

Temeswar (ADZ) – In Temeswar und Arad werden dieser Tage zusätzliche Maßnahmen zur Vorbereitung des roten Covid-19-Szenarios getroffen. Da sich in beiden westrumänischen Großstädten die Infektionsrate dem für das rote Szenario geltenden Mindestwert von 3 Infizierten pro Tausend Einwohner gefährlich genähert hat und dieser Wert in wenigen Tagen mit hoher Wahrscheinlichkeit übertroffen wird, hat das Temescher Kreisschulinspektorat bereits alle...

[mehr]

USR-PLUS und PSD beschließen Kandidatenlisten

Temeswar (ADZ) – Nachdem die Temescher PNL am Wochenende die Kandidatenlisten für die Parlamentswahlen vom 6. Dezember verabschiedet hat, haben nun auch die USR-PLUS-Allianz und die PSD ihre Temescher Kandidaten für Senat und Abgeordnetenkammer mitgeteilt. Im Namen der USR-PLUS kandidieren für den Senat Raoul Trifan, Dan Resitnec, Diana Amza und Mircea Vancia, die Allianz rechnet damit, dass mindestens Trifan in den Senat einziehen wird. Für die...

[mehr]

Covid-19: Zehn Temescher Ortschaften im roten Szenario

Temeswar – In zehn Ortschaften aus dem Kreis Temesch/Timiș wurde die Covid-19-Infektionsrate von 3 zu 1000 Einwohnern übertroffen, sodass diese nun das „rote Szenario“ anwenden. Es handelt sich um Busiasch/Buziaș (3,85), Neubeschenowa/Dudeștii Noi (3,81), Neusentesch/Dumbrăvița (3,82), Feny/Foeni (7,98), Ghiroda (4,13), Giroc (3,76), Jebel (4,47), Pesak (4,47), Sanktandres/Sânandrei (3,24) und Alexanderhausen (3,19), die zwar nicht unter...

[mehr]

Endgültige Liste der Temescher PNL

Temeswar – Der PNL-Parteivorstand in Bukarest hat am Sonntagabend die Temescher PNL-Kandidaten für die Parlamentswahlen 2020 genehmigt. Ein einziger Name erscheint nun nicht mehr auf der ursprünglich vorgeschlagenen Liste: jener des Dettaer Bürgermeisters Petru Roman, dessen Tätigkeiten von der Nationalen Integritätsbehörde als inkompatibel erklärt worden waren, weil das Unternehmen, das er und seine Frau verwalten, einige Verträge mit dem...

[mehr]

Romsilva verwaltet weiterhin den Jagdwald

Temeswar – Der staatliche Forstbetrieb Romsilva wird in den kommenden zehn Jahren den vor etwa einem Monat in den Besitz der Stadtverwaltung übergegangenen Jagdwald/Pădurea Verde weiterhin verwalten. Dies haben die Temeswarer Stadträte im Rahmen eines Übernahmeprotokolls der fast 520 Hektar Wald am Rande von Temeswar/Timișoara beschlossen. Der Transfer erfolgte im September per Regierungsbeschluss, wobei die Kommunalverwaltung Temeswar einen...

[mehr]

Erste Verhandlungen zwischen der USR-PLUS und der PNL

Temeswar (ADZ) - Nachdem am Donnerstag das Amtsgericht Temeswar den am 27. September neu gewählten Temeswarer Bürgermeister Dominic Samuel Fritz (USR-PLUS) im Amt bestätigte, lief am Freitag die erste Verhandlungsrunde zwischen der USR-PLUS-Allianz und der PNL über die Bildung von politischen Mehrheiten im Temeswarer Stadtrat und im Temescher Kreisrat. Im Vorfeld der Verhandlungen stellte Fritz, der höchstwahrscheinlich Anfang der nächsten Woche...

[mehr]