Temesch

Weihefest der Domkirche

Temeswar – Die römisch-katholische Diözese Temeswar feiert am 23. April das Patrozinium der Domkirche zum Heiligen Georg, der römisch-katholischen Kathedrale von Temeswar. Der Dom wurde zu Ehren des großen Märtyrers und Heiligen Georg am 24. April 1803 durch den Bischof von Tschanad, Ladislau Köszeghy de Remete, geweiht. Anlässlich des Weihetages organisiert die Diözese Temeswar im Gerhardinum-Lyzeum ein Treffen für Priester, Diakone und...

[mehr]

Deutsche Vorbereitungsklassen in Westrumänien

Arad/Großwardein/Reschitza/Temeswar – Vom 11. April bis 14. Mai laufen landesweit in Rumänien die Anmeldungen für die Vorbereitungsklassen(in Rumänien auch Klasse 0 genannt). Das Angebot an deutschsprachigen Abteilungen und Schulen in Westrumänien bleibt konstant, allerdings dürfen laut neuem Unterrichtsgesetz höchstens 22 Schüler pro Klasse eingeschrieben werden. Die Nikolaus-Lenau-Schule wie auch das Banater Nationalkolleg (Colegiul Bănățean)...

[mehr]

„AM FrühlinGsfest“ – regionales Plakatfestival

Arad – Das deutschsprachige „Adam Müller Guttenbrunn“-Lyzeum in Arad lädt Schüler erneut zum „AM FrühlinGsfest“-Wettbewerb ein. Der Wettbewerb findet jährlich in der zweiten Hälfte des Schuljahres statt und ist Teil des Projekts „Feiertag der Schule – Festival-Wettbewerb – Am Frühlingsfest“. Ziel ist es, Berufe im Bereich der Printwerbung zu entwickeln, die besten Kreationen zu prämieren und sie zur Förderung des Projekts zu nutzen.

Teilnehmen...

[mehr]

57.500 Euro für 2800 Therapiestunden

Temeswar – Die Temeswarer Stiftung Rovinhud schrieb diese Woche Förderungen für Therapien von Kindern mit Behinderungen aus. Eltern oder Erziehungsberechtigte aus dem Kreis Temesch können eine Finanzierung von bis zu 30 Prozent der Kosten für Therapien für ihre behinderten Kinder für maximal 6 Monate beantragen. Das Verfahren sei sehr einfach und man habe versucht, es so zu gestalten, dass es für die Familien leicht verständlich ist, sagt Zoltán...

[mehr]

Sanierungsarbeiten an Nationalkolleg schreiten voran

Temeswar (ADZ) – Die Sanierungsarbeiten am „Carmen Sylva“-Nationalkolleg in Temeswar/Timișoara, einem historischen Gebäude, schreiten voran. Die Arbeiten sind derzeit zu 50 Prozent fertiggestellt. Nach Beendung der Sanierung wird den Lehrern und Schülern des pädagogischen Lyzeums ein moderner und energieeffizienter Lernraum zur Verfügung gestellt.

Bislang wurden die Dachabdichtung und das Regenwassersammelsystem erneuert, einschließlich des...

[mehr]

Die Zamphedrer kumma hem

Deutschsanktpeter feiert am 28. und 29. Juni 300 Jahre seit der Ortsgründung durch deutsche Einwanderer. Ein Organisationskomitee aus ausgewanderten Landsleuten sowie das Deutsche Forum in Arad, die Gemeinde und die katholische Kirche haben sich dafür zusammengetan. Das Hauptfest ist für den Samstag, 29. Juni, angesetzt. Am Tag davor ist abends eine Gedenkfeier auf dem Ortsfriedhof mit dem Pfarrer aus Petschka/Pecica, Czeglédi Ferenc, um 19 Uhr...

[mehr]

Wahlbündnis für eine Vereinte Rechte gibt Kandidaten bekannt

Temeswar – Der amtierende Bürgermeister Dominic Fritz (USR) hat am Dienstagabend offiziell seine Kandidatur für ein weiteres vierjähriges Mandat an der Spitze des Bürgermeisteramtes Temeswar/Timișoara bekannt gegeben. Dominic Fritz ist der gemeinsame Kandidat der Allianz für eine Vereinte Rechte auf lokaler Ebene. Zur Allianz gehören, außer der USR, noch die PMP und die von Ludovic Orban gegründete Partei Partei Forța Dreptei/Macht der Rechten....

[mehr]

Es blühen die Oldtimer

Temeswar – Am 20. April findet erneut die sogenannte Frühjahrs-Retroparade auf dem Temeswarer Domplatz statt. Bei dieser 26. Auflage der Frühjahrsparade, die um 10 Uhr beginnt, können die Besucher über 100 Fahrzeuge aus der Geschichte des Automobils bewundern. Die Veranstalter versprechen die Teilnahme von über 100 PKWs und Motorrädern, die älteren Baujahrs als 1990 sind, die meisten davon aus dem Besitz von Sammlern aus den Kreisen Temesch; es...

[mehr]