Auch Hafenstadt Konstanza abgeriegelt

Konstanza (ADZ) – Die Hafenstadt Konstanza ist seit Freitagabend auf Beschluss des lokalen Krisenstabs vorerst für 14 Tage abgeriegelt worden, nachdem der Corona-Inzidenzwert vor Ort am Donnerstag 9 überschritten hatte. Einwohner dürfen wie in Notstandszeiten nur begründet und mit eidesstattlichen Erklärungen auf die Straße, Shopping Malls werden – Lebensmittelläden, Apotheken und Pet Shops ausgenommen – über Wochenenden geschlossen. Nach Hermannstadt/Sibiu, Bistritz, Sathmar, Zalău, Baia Mare, Slobozia und Karlsburg/Alba Iulia ist Konstanza bereits die achte Kreishauptstadt, die wegen einer hohen Infektionsrate abgeriegelt werden muss.

 

cffviseu