Nachrichtenarchiv

Wenn man einen Frack anhat, dann kommt man in Stimmung 

Eine schillernde Revue rund um Liebe, Sex und Paso Doble, mit viel Farbe, Pailetten, üppigem Bühnenbild und gelungener theatralischer und gesanglicher Interpretation: Das und noch vieles mehr ist über die Temeswarer Inszenierung von Paul Abrahams „Ball im Savoy“ in der Regie von Starregisseur Răzvan Mazilu zu schreiben. Als mitreißende Mischung aus Berliner Jazz, ungarischem Csárdás, wienerischem Schmalz und jiddischem Klezmer erzählt „Ball im...

[mehr]

Bukarester Börse im Minus, Bankensektor zeigt sich wertstabil

Auch die Bukarester Börse zog in der vergangenen Woche mit den ausländischen Märkten gleich und schloss mit kräftigeren Kursabschlägen. Allerdings scheint der rumänische Bankensektor vorerst weniger stark von den aktuellen Turbulenzen betroffen zu sein: Die Erste Group Bank AG (EBS, 150 Lei, ISIN AT0000652011), deren Stammbörse eigentlich in Wien steht, verlor auf Wochensicht 10 Prozent in Bukarest.  Den zweithöchsten Verlust – minus 4,15...

[mehr]

Die Veränderungen, die die Weltbank braucht

Bei der Weltbank sind wichtige Veränderungen im Gange, doch kaum jemand scheint dem Beachtung zu schenken. Über die Konzeption einer neuen, grüneren Mission hinaus durchläuft die Bank derzeit einen Führungswechsel mit wichtigen Auswirkungen auf ihre Beziehung zum Globalen Süden und die langfristige Relevanz der Organisation. Als Weltbank-Präsident David Malpass im vergangenen Monat seinen Rücktritt erklärte, hatten sich die Spannungen bezüglich...

[mehr]

Romeo Castelluci am Nationaltheater

Temeswar - Das Nationaltheater Temeswar eröffnet am Freitag, dem 31. März, um 20 Uhr die FEST-FDR-Saison mit der Aufführung „BROS“ von Romeo Castellucci. Mitveranstalter ist das Italienische Kulturinstitut Bukarest. Die Aufführung im Großen Saal des Nationaltheaters wird Theaterliebhabern ab 18 Jahren empfohlen.

„BROS“ stellt grundlegende Begriffe in Frage: freier Wille, individuelle Freiheit, das Wesen der „Gruppe“, die Vernichtung des Denkens,...

[mehr]

Sathmarer Schwaben beim Ostermarkt in Stuttgart

Sathmar - Am 18. März wurde im Haus der Heimat in Stuttgart der 14. Ostdeutsche Ostermarkt veranstaltet. Die Sathmarer Schwaben wurden dabei von Rosi Tom, Anna Probst, Tünde Wieland, Milan Wieland und Thomas Erös, Bundesvorsitzender der Landsmannschaft der Sathmarer Schwaben verteten. Bei dem Stand der Sathmarer Schwaben konnte man u. a. sathmarschwäbische Spezialitäten wie Ostereier mit Galatscha und „Wierscht mit Knobala“ kosten. Milan Wieland...

[mehr]

Museum in Paratz bald eröffnet

Temeswar - Das neue Museum in Paratz/Parța, ungefähr 16 Kilometer von Temeswar/Timișoara entfernt, das eine Replik der einzigen Kultstätte aus dem Neolithikum in Rumänien beherbergen wird, soll in wenigen Wochen für Besucher eröffnet werden. Die Arbeiten sind fast beendet, die letzten Feinarbeiten müssen noch erledigt werden, heißt es seitens des Temescher Kreisrats.

Das Museum wird vom Nationalmuseum des Banats verwaltet und vom Temescher...

[mehr]

Kronstadt als regionales olympisches Vorbereitungszentrum

Kronstadt - Kronstadt/Brașov soll in den nächsten Jahren zu einem regionalen Zentrum in der Vorbereitung der Sportler in Wintersportarten ausgebaut werden. Dieses sei Teil der nationalen Strategie für Entwicklung des Sportes, sagte Sportminister Eduard Novak in Kronstadt, wo er anlässlich der Endrunde für den Landespokal im Männer-Volleyball auf Besuch war. Die Lage nahe der Berge und im Zentrum des Landes, die bereits bestehende Infrastruktur...

[mehr]

Veranstaltungskalender des Schillerhauses

Bukarest - Im Veranstaltungskalender des Kulturhauses „Friedrich Schiller“ für diese Woche stehen zwei Ausstellungen, drei Buchvorstellungen und ein neuer Vortrag des Tourismusclubs „Bilder aus aller Welt“, die alle beim Sitz des Schillerhauses (Str. Batiștei Nr. 15) abgehalten werden.

Die am Montag eröffnete Malerei- und Modeausstellung „Zweidimensional-dreidimensional“ der rumänischen Künstlerin Françoise Mariana Roșian Apostol, die in...

[mehr]

Temeswar entscheidet: Bürgerhaushalt größer als 2022

Temeswar - Nachdem voriges Jahr die Bürger von Temeswar/Timișoara erstmals bei der Verwendung kommunaler Gelder mitentscheiden durften, sollen die Stadträte in wenigen Tagen über die neue Kampagne zum Bürgerbeteiligungshaushalt abstimmen. Die Kampagne läuft unter dem Motto „Temeswar entscheidet!“ und umfasst, laut Entwurf, ungefähr 4,2 Millionen Lei, die für von den Bürgerinnen und Bürgern vorgeschlagene Projekte ausgegeben werden sollen.

Mit...

[mehr]

ANL-Wohnungen in Hermannstadt zu vermieten

Hermannstadt - In der Zeitspanne 20. März bis 21. April 2023 können beim Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu die Gesuche für ANL-Wohnungen für Erwachsene unter 35 Jahren erneuert werden, sowie neue Gesuche eingereicht werden, gibt die Hermannstädter Stadtverwaltung bekannt. Die notwendigen Dokumente, die dem Gesuch beigefügt werden müssen, können auf der Homepage des Bürgermeisteramts unter: sibiu.ro/primaria/locuinte_anl gefunden werden.

Insges...

[mehr]
Seite 1 von 27