„Barockherbst“ in Freck

Veranstaltungen in der Sommerresidenz

hw. Freck - Klassische Musik, Reitvorführung und ein Ball warten auf die Besucher des vierten Frecker „Barockherbstes“, der am nächsten Samstag, dem 6. Oktober, in der Brukenthalschen Sommerresidenz organisiert wird. Mit einer Ausstellung des Malers Ovidiu Cârpuşor beginnt der Tag um 11.30 Uhr. Um 12.30 Uhr zeigt die Hermannstädter Hundeschule eine Vorführung ihrer Dressurkünste. Über die touristische Nutzung der Potenziale von Freck geht es ab 13 Uhr im Rundtischgespräch zum EU-Projekt „CultTour“.  Das erste musikalische Achtungszeichen setzt das Ensemble „Huniadi Cantores“ aus Hunedoara mit einem Konzert barocker Musik. Das Gestüt Maties wieder zu Gast sein und wird den Besuchern eine Reitvorführung präsentieren. Die Mitglieder der Tanzschule „Forever Dance“ zeigen ab 18 Uhr ihr Repertoire an Gesellschaftstänzen. Ein Barockkonzert gibt um 18.30 Uhr das Ensemble „Flauto Dulce“, gefolgt vom Konzert des Chors „Camerata Vocalis“ um 19.45 Uhr. Im Dunkel des Parks wartet um 20.30 Uhr eine Feuershow der Hermannstädter Gruppe „Crispus“. Zum Höhepunkt des Abends sind die Gäste eingeladen zum Barockball in der Orangerie. Zeitgemäße Kleidung bzw. Abendkleidung ist laut Ankündigung Pflicht.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert