Covid-19: Erneut fast 100 Todesopfer gemeldet

Bukarest (ADZ) – Am Dienstag verstarben 97 mit dem Coronavirus infizierte Personen (60 Männer und 37 Frauen). Die Anzahl der Neuinfektionen betrug 2877 (29.082 Tests/9,89 Prozent positiv) und stieg damit leicht über die Werte der Vorwoche. 

Die Anzahl der Intensivpatienten sank im Vergleich zum Vortag leicht auf 1002, ebenso die der stationär behandelten Covid-Patienten (7922). 

Nur noch der Landkreis Temesch/Timiș weist mit 3,42 Neuinfektionen je 1000 Bewohnern in 14 Tagen eine Inzidenzrate über drei („Rotes Szenarium“) auf, 14 Kreise verzeichnen eine Rate zwischen 1,5 und drei, die übrigen 27 Kreis liegen darunter. Die niedrigsten Inzidenzraten verzeichnen Buzău und Olt (je 0,53) sowie Vrancea (0,6). Landesweit beträgt die Inzidenzrate derzeit im Durchschnitt 1,99.

In ganzen Zahlen wurden seit Ausbruch der Pandemie in Bukarest 116.242 Corona-Infektionen entdeckt, 34.786 im Kreis Klausenburg/Cluj, 31.386 in Temesch und 30.751 in Jassy/Iași. 

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Manfred 26.01.2021 Beim 14:00
    Wie kann es eigentlich sein,das die ADZ am Dienstag vor 14 Uhr schon weiß,wie viele Coronatote es am ganzen Tag gab ?Meint man den vergangenen Dienstag,beschäftig man Wahrsager oder...?