Covid-19: Fallkurve der Neuinfektionen konstant

Bukarest (ADZ) - Am vergangenen Wochenende wurden insgesamt 3112 Neuinfektionen mit Covid-19 gemeldet, 2015 wurden als geheilt entlassen, 63 sind verstorben. Von Sonntag auf Montag gab es nur 692 Neuinfektionen, allerdings auch nur 7337 Tests, 9,4 Prozent davon positiv. 219 Personen wurden als geheilt entlassen und 22 sind verstorben. Die meisten Neuinfektionen verzeichnet nach wie vor Bukarest.

Insgesamt gab es am Montag landesweit 45.384 aktive Fälle, davon werden 7134 in Krankenhäusern behandelt, 456 auf Intensivstationen. Seit Anfang August zeigt die Fallkurve für Neuinfektionen ein relativ stabiles Plateau, die Kurve der Intensivpatienten ist leicht am sinken. Altersmäßig sind derzeit die 40- bis 49-Jährigen am stärksten betroffen, gefolgt von den 50- bis 59-Jährigen und den 30 bis 39-Jährigen auf fast gleichem Niveau.

Seit Beginn der Pandemie verzeichnete Rumänien 104.187 Fälle, 43.244 gelten als geheilt, 4185 sind verstorben.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert