Erasmus Büchercafe

Erntedankfest in Großsanktnikolaus

Auch Sprachdiplomverleihung steht auf dem Programm

Das Erntedankfest lässt Jahr für Jahr die deutsche Gemeinschaft in den Mittelpunkt der Geschehnisse in Großsanktnikolaus rücken. Foto: Zoltán Pázmány

Großsanktnikolaus – Das traditionelle Erntedankfest findet am Sonntag, dem 6. Oktober, in Großsanktnikolaus/ Sânnicolau Mare statt. Um 8.30 Uhr treffen sich die Kinder und Jugendlichen im Hof des deutschen Ortsforums, um von dort durch das Stadtzentrum bis zur römisch-katholischen Kirche zu ziehen.

Eine heilige Messe zelebriert Pfarrer Attila Ando ab 9.30 Uhr. Innerhalb des Gottesdienstes werden die Gaben, die die Kinder mitgebracht haben, gesegnet. Nach der Messe begeben sich die Kinder und Jugendlichen zum Rathaus, wo Bürgermeister Dănuț Groza die Anwesenden empfängt. Auf dem Platz vor dem Rathaus gestalten die Teilnehmer ein Kulturprogramm, anschließend werden die Deutschen Sprachdiplome durch die Fachberaterin seitens der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, Birgit Söldenwagner, feierlich vergeben. Nach dem Mittagessen verlagert sich das Geschehen ins Forumshaus: Hier wird um 14.30 Uhr die bei den Kindern so beliebte Rallye „Großsanktnikolaus im Herbst“ veranstaltet, bei der viel Spaß in deutscher Sprache auf dem Programm steht. Am Ende der Rallye entsteht diesmal eine Ausstellung zum Thema „Herbst“, die später in der „Nestor Oprean“-Allgemeinschule zu sehen sein wird.

Das Erntedankfest wird in Großsanktnikolaus immer am ersten Sonntag im Oktober organisiert. Hauptveranstalter ist das deutsche Ortsforum unter der Leitung von Dietlinde Huhn, Partner sind die Kirchengemeinde und das Bürgermeisteramt Großsanktnikolaus. Eine finanzielle Unterstützung kommt vom Departement für Interethnische Beziehungen an der Regierung Rumäniens. „Es werden sehr viele Kinder mobilisiert, die in Dirndl oder mit schwäbischen Hüten durch die Stadt ziehen und man hört deutsche Blasmusik auf den Straßen“, sagt Dietlinde Huhn. Etwa 180 bis 200 Kinder des deutschen Kindergartens sowie der deutschen Abteilung an der Grundschule und am Gymnasium werden in diesem Jahr mitmachen, verrät die Forumsvorsitzende. Die ehemaligen Schüler sind ebenfalls willkommen.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert