Fernseh-Moderatorin Cristina Țopescu gestorben

Symbolfoto: Pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Die landesweit bekannte TV-Moderatorin Cristina Țopescu ist am Sonntagabend tot in ihrer Wohnung in Otopeni gefunden worden. Eine Nachbarin hatte die Polizei verständigt, da sie seit drei Wochen niemand mehr gesehen hatte. In der Wohnung befanden sich auch Țopescus Hunde, die überleben konnten, obzwar sie über zwei Wochen alleine gewesen waren. Die Todesursache war noch nicht bekannt, soll aber schnellstmöglich per Autopsie festgestellt werden. Es wird davon gesprochen, dass sie über den Tod ihres Vaters im vergangenen Jahr, des berühmten Sport-TV-Kommentators Cristian Țopescu, nicht wirklich hinwegkommen konnte und an Depressionen litt, wie Ärztin Monica Pop es in einer TV-Sendung schilderte. Die 59-Jährige soll sich in letzter Zeit immer mehr zurückgezogen und sich ganz ihrer großen Tierliebe gewidmet haben. Zahlreiche Menschen wie auch prominente Persönlichkeiten äußerten inzwischen ihre Trauer auf Online-Plattformen.
 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert