Gesundheitskarte bis 30. September ausgesetzt

Bukarest (ADZ) - In der medizinischen Grundversorgung sowie in Fachambulatorien wird die Gesundheitskarte noch bis 30. September nicht notwendig sein, heißt es in einer Mitteilung der Nationalen Krankenkasse – andere medizinische Leistungen würden ab 1. Juli mit der Karte abgerechnet. Ärzte in Spitälern können Rezepte für Medikamente für 90 Tage ausstellen, die notwendigen Dokumente können elektronisch oder über eine andere Person übermittelt werden. Auch Allgemein- und verschiedene Fachärzte erhielten einige Sonderrechte – die Maßnahmen sollen dem Gesundheitszustand der Bevölkerung dienen.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert