Kaiserschnitt an Unfallstelle vorgenommen

Kronstadt - Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es auf der Nationalstraße DN 1 bei der Ausfahrt von Predeal. Bei der Kollision eines Pkw mit einem Nutzfahrzeug wurde die Beifahrerin, eine schwangere Frau im siebenten Monat, schwer verletzt und starb kurz darauf. Die zum Unfallort zu Hilfe geeilten Chirurgen der Kronstädter Geburtenklinik wollten mindestens das Leben des ungeborenen Säuglings retten. Sie unternahmen im Rettungswagen vor Ort einen Kaiserschnitt, doch leider war dieser ohne Erfolg, da das ungeborene Baby bei dem Zusammenprall im Leib der Mutter gestorben war, wie die Direktorin der Klinik, Dr. Valeria Badea, erklärte. Die beiden Fahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert