Erasmus Büchercafe

Heimattage der Banater Deutschen

Das Demokratische Forum der Deutschen im Banat (DFDB) und das Deutsche Forum der Banater Jugend (DFBJ) laden alle Banater von nah und fern zu den traditionellen Heimattagen der Banater Deutschen ein. Das beliebte Fest, das heuer seine 14. Auflage erlebt, findet am 15.-16. Juni in Temeswar unter dem Motto "Tradition und Moderne - die Banater Deutschen und ein Jahrhundert Rumänien" statt. Zum Auftakt der diesjährigen Veranstaltungen, an denen Gäste aus dem Banat, aus ganz Rumänien und aus Deutschland teilnehmen, ist ein Festakt am Samstag, dem 15. Juni, um 11 Uhr, in der Temeswarer Nationaloper  vorgesehen. Um 16 Uhr geht ein Festprogramm mit mehreren deutschen Kulturgruppen im Temeswarer Capitol-Saal über die Bühne. Für Samstagabend ist um 21 Uhr, wie üblich, ein Ball im Festsaal des AMG-Hauses eingeplant. Am Sonntag, dem 16. Juni, findet um 10 Uhr ein Gottesdienst in der Temeswarer Katharinenkirche, Janos-Bolyai-Str. Nr. 4, statt. Abschließend wird ein Trachtenumzug durch das Stadtzentrum veranstaltet.

Am Freitag, dem 14. Juni, feiert die Adam-Müller-Guttenbrunn-Stiftung das 25. Jubiläum seit dem Bestehen des Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses.

Zum Anlass der Heimattage gastiert schon am 13. Juni, um 16 Uhr  das Theaterensemble Freiburg auf der Bühne des AMG-Hauses. Das Ensemble möchte mit seinem Programm, das Theater, Lieder und Sketches beinhaltet, Erinnerungen an die schöne, alte Banater Zeit wieder wachrufen. Zu sehen sind das Stück "Ich bin de Herr im Haus" von Käthe Stein und mehrere Sketches. Es wirken mit Käthe Zippel, Helmut Reiter, Annemarie Reinholz, Helga Jakoby, Hans Jakoby, Roland Ludwig. Für die Regie zeichnet Hans Jakoby. Der Chor ehemaliger Sanktandreser (Leitung Heidrun Till) bietet ein Liederprogramm. (bw)

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert