Getreideausfuhr-Stopp gilt nicht für EU-Staaten

Bukarest (ADZ) - Der vom Krisenstab der Regierung letzte Tage verhängte Ausfuhrstopp für Getreide und weitere landwirtschaftliche Produkte gilt ausschließlich für Nicht-EU-Staaten, stellte Regierungschef Ludovic Orban am Wochenende in einem TV-Gespräch klar. Orban zufolge soll die jüngste Militärverordnung „nicht richtig verstanden“ worden sein – Rumänien könne und werde seine Exporte in die EU nicht einstellen, man sei schließlich Teil der Union und des gemeinsamen Binnenmarktes. Die Militärverordnung hatte indes mit keinem Wort erwähnt, dass der beschlossene Getreideausfuhr-Stopp keine EU-Mitgliedstaaten betrifft.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert