Yoummday- Plattform nur für Talents

Klaus Johannis: „Der Wandel hat begonnen“

Amtsinhaber gönnt PSD „einige gute Jahre in Opposition“

Galatz/Bukarest (ADZ) – Der Kandidat der regierenden Liberalen (PNL) bei der Präsidentschaftswahl 2019, Amtsinhaber Klaus Johannis, hat am Donnerstag bei einer Wahlkampfveranstaltung in Galatz/Galați aufgezeigt, dass „die Zeichen gut“ stünden und „der Wandel bereits begonnen hat“. Europawahl, Justiz-Referendum und die erste Wahlrunde der Präsidentenwahl habe man gewonnen, nach „dieser Stichwahl und den Kommunal- sowie Parlamentswahlen vom kommenden Jahr“ werde man endlich „unser gemeinsames Projekt eines normalen Landes umsetzen können“. Das bisher Erreichte sei ebenso unerwartet wie beeindruckend – die Menschen hätten „den Gang der Geschichte“ buchstäblich aufgehalten und geändert.

Johannis hob hervor, dass eine rege Wahlbeteiligung jedes Mal äußerst wichtig sei, um das Land „heilen und die staatlichen Einrichtungen wieder in den Dienst der Bürger stellen zu können“. Die anstehenden Wahlen hätten klare Verhältnisse zu schaffen; die PSD müsse „für einige gute Jahre in die Opposition“ geschickt und aus allen Machtzentren entfernt werden, damit das Land wiederaufgebaut werden und „Normalität“ endlich Einzug halten könne, sagte das Staatsoberhaupt.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert