Erasmus Büchercafe

Mazăre muss im Gefängnis bleiben

Symbolfoto: Pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Die von Radu Mazăre eingereichte Nichtigkeitsklage gegen sein Urteil ist vom Obersten Gericht abgewiesen worden. Am 8. Februar war der gewesene Bürgermeister von Konstanza wegen illegalen Rückgaben von Küstenstreifen an der Schwarzmeerküste definitiv zu neun Jahren Haft verurteilt worden, die er im Gefängnis Rahova absitzt. Der Prozess lief schon seit neun Jahren, ein Urteil wurde mehrmals vertagt. Zwischenzeitlich war er in Madagaskar untergetaucht, ist aber ausgeliefert worden.
 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert