Preis bei DOK.fest für rumänischen Film

Bukarest (ADZ) - Der Hauptpreis des zwischen dem 6. und 24. Mai online stattfindenden internationalen Dokumentarfilm-Festivals DOK.fest in München geht heuer an den rumänischen Dokumentar- und zugleich Debütfilm des Regisseurs Radu Ciorniciuc „Zuhause“. Beobachtet wurden im Laufe von vier Jahren die Ereignisse der Familie Enache, welche nach einer 20-jährigen naturverbundenen Lebensweise im Bukarester Văcărești-Delta auf die Herausforderungen des urbanen Dschungels stieß, als ihr Heim zum Schutzgebiet erklärt wurde.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert