Erasmus Büchercafe

STS und INS: Europawahl regelgerecht abgelaufen

Symbolbild: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Der Stellvertretende Direktor des Sonderkommunikationsdienstes STS, General Ionel-Sorin Bălan, sowie der Präsident des Statistikamtes (INS), Tudorel Andrei, haben am Dienstag gegenüber einem Untersuchungsausschuss des Parlaments angegeben, dass die Europawahl vom 26. Mai 2019 regelkonform abgelaufen sei. Bălan zufolge habe kein Angestellter der STS Daten in das System zur Beobachtung der Wahlbeteiligung sowie Zentralisierung der Protokolle der Wahlbüros eingespeist oder modifiziert. INS-Chef Andrei hat erklärt, dass einige Unachtsamkeiten bei der Datenzen-tralisierung festgestellt worden seien, diese jedoch keineswegs das Wahlresultat beeinflusst hätten.

Am Dienstag hat der von der Abgeordneten Lia Olguța Vasilescu geleitete Untersuchungsausschuss zur Europawahl seine Arbeit aufgenommen. Laut STS-Vize Bălan stehen während der Arbeit des Ausschusses alle im Mai zur Dateneinspeisung verwendeten Tablets unter Verschluss und könnten für die Präsidentschaftswahlen möglicherweise nicht zur Verfügung stehen.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau